Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆1. 11. 10 Photovoltaik

1.11.10 Photovoltaik-Solaranlagen
en Photovoltaic solar power
fr Énergie solaire photovoltaique

 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel "Where the devil is all that
solar heat we stored up last summer?"
Where the devil is all that solar heat we sored up last summer?
      400 x 318 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Hexe Solardach.jpg
      480 x 273 Pixel

-

1 Begriffe und Definitionen
en Terms and definitions
fr Termes et définitions

-

2 Grafiken

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Weltmarkt Photovoltaik 2008
      850 x 599 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Photovoltaikkapazitäten in ausgewählten Regionen
      850 x 544 Pixel

-

3 Websites, Videos

-

Websites

⇒ Google Web de photovoltaik einspeisevergütung schweiz
⇒ Google Web de photovoltaik einspeisevergütung deutschland
⇒ Google Web de photovoltaik lobby
⇒ Google Web de photovoltaik geld verbrennen
⇒ Google Web de photovoltaik milliarden

-

Videos

⇒ Google Video (Icon)
      50 x 50 Pixel de solar abzocke

-

4 Einspeisevergütung
en Feed-in tariff
fr Le tarif de subventionnement

-

a Allgemein
en General
fr Général

-

b Der Unsinn
en The absurdity
fr l'absurdité

Geld verbrennen

Eigenschaften der Photovoltaikanlagen

Verursacht von der Einspeisevergütung

-

c Informationen aus der Schweiz

-

d Informationen aus Deutschland

Einige Aussagen:

Quellen / Sources

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Durchschnittliche Stromrechnung eines Privathaushaltes
(EEG in Euro je Monat)
eeg_umlage
      363 x 482 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Photovoltaikanlage Schramberg
Photovoltaikanlage Schramberg 
      512 x 199 Pixel

Die "Energiewende" sieht bis 2020 eine "Versorgung" Deutschlands mit 35 % Elektroenergie aus "Erneuerbaren" vor.

Bis 2050 soll dieser Wert auf 80 % gesteigert werden.

Einen großen Anteil daran soll die Solarenergie haben.

Die Sonne scheint zwar in unseren Breiten nur für ca. 850 Vollaststunden, aber das ficht die Politik nicht an.

⇒ Google Web de photovoltaik einspeisevergütung schweiz
⇒ Google Web de photovoltaik einspeisevergütung deutschland
⇒ Google Web de photovoltaik lobby
⇒ Google Web de photovoltaik geld verbrennen
⇒ Google Web de photovoltaik milliarden

-

e Informationen aus Spanien
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Photovoltaik in Spanien

-

5 Kosten der Solarenergie

-

Stromkunden zahlen Milliarden für Solarindustrie

-

Solarstrom belastet Bürger mit immer neuen Milliarden!

-

Energie: «Öko» wider die Vernunft

-

Sonnenenergie wird unbezahlbar

-

EEG - Bürgermeister beginnen sich zu wehren!

"Erfolgsgeschichte" EEG - Bürgermeister beginnen sich zu wehren!

-

Teurer Ökostrom: Wie die Solarlobby bei Subventionen trickst

-

6 Hersteller der Solaranlagen

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energie-Pleiten: Deutschland, Schweiz, USA, China.

-

7 Strompreise

-

Deutschland

-

Aktuelle Strompreise im Überblick

-

2015: Sozial explosiv! Über 1 Million Haushalten in Deutschland wurde während der letzten drei Jahre der Strom abgeschaltet!

-

Kosten der Energiewende

-

Energiewende wirkt: Anteil energiearmer Haushalte steigt auf 17 Prozent

-

Über die Energiepreisentwicklung in Deutschland

-

2012: Hunderttausenden Haushalten wird der Strom gesperrt

-

Energiewende, Teil 1: Die künstliche Stromverteuerung

-

Preisschock für deutsche Stromkunden

-

Erneuerbares-Energien-Gesetz (EEG): Versteckte Kosten

-

Strom wird immer teurer

-

Frankreich

-

8 Investition
en Investment
fr Investissement

-

Investitionsrisiko Solarstrom

-

9 Amortisation, Erntefaktor, Instabilitäten
en Amortisation, Energy Returned on Energy Invested, Instabilities
fr Amortissement, Taux de retour énergétique, Instabilités

-

a Amortisation (Allgemein)
en Amortization (business)
fr Amortissement (finance)

Amortisation

Die Begriffe Amortisation oder Amortisierung (von französisch amortir, 'tilgen') umfassen mehrere Bedeutungen.

Die gebräuchlichste bezeichnet den Prozess, in dem anfängliche Aufwendungen für ein Objekt durch dadurch entstehende Erträge gedeckt werden.

Die Dauer dieses Prozesses wird Amortisationszeit genannt.

Amortisation wird sowohl in wirtschaftswissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen als auch in energietechnischem Kontext gebraucht

Finanz-Amortisationszeit

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Finanz-Amortisationszeit / Gewinnschwelle

Amortisationszeit in der Energietechnik

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energie-Amortisationszeit

-

b Finanz-Amortisationszeit, Gewinnschwelle
en Break-even point (BEP)
fr Temps de retour

-

Allgemein

Amortisationszeit von Investitionen

Die Amortisationszeit (englisch Payback-period) ist ein Zeitraum, innerhalb dessen das in einer Investition gebundene Kapital zurückgeflossen ist.

In einer gemittelten Betrachtungsweise bedeutet das:

Amortisationszeit in Jahren = Kapital / Ertrag pro Jahr

-

Solar Power Plant vs. Natural Gas Power Plant

-

Investitionsrisiko Solarstrom

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Einspeisevergütung: Unsinn, Deutschalnd, Schweiz, Spanien.

-

Beispiel: Die Landwirte schielen auf die Dächer

-

c Energie-Amortisationszeit
en Energy Payback Time
fr Temps d'amortissement d'énergie

-

Allgemein

Amortisationszeit in der Energietechnik

Die Amortisationszeit in der Energietechnik bezeichnet die Zeitspanne, die ein Kraftwerk benötigt, um genauso viel Energie abzugeben (in Form von elektrischem Strom), wie bei seinem Bau benötigt wurde.

Energetische Amortisationszeit

Die energetische Amortisationszeit Ta ist diejenige Zeit, bei der der kumulierte Energieaufwand gleich der genutzten Energie ist, also

ER (Ta) = E1 (Ta).

Daraus ergibt sich

Ta = Efix / (P - PI)


Energieamortisationszeit

Spektrum der Wissenschaft

Energieamortisationszeit, Zeitdauer, die von einem Kraftwerk oder einer energieumwandelnden Anlage benötigt wird, um diejenige Energiemenge bereitzustellen, die zur Errichtung der Anlage eingesetzt wurde.

Erntefaktor

Der Quotient aus Lebensdauer der Anlage und Energieamortisationszeit wird als Erntefaktor bezeichent.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Erntefaktor


Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

-

Beispiele

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Geld brennt
      300 x 246 Pixel

Mittlere Energieamortisationszeit von Windkraftanlagen: 3,3 Jahre


Mittlere Energieamortisationszeit von Photovoltaikanlagen: 20 Jahre

Erst nach Ende der hier angenommenen Lebensdauer hat sich die Anlage auch energetisch amortisiert, erst dann beginnt sie, zu einer Energiequelle zu werden.

-

d Erntefaktor
en Energy Returned on Energy Invested (EROEI)
fr Taux de retour énergétique

-

Allgemein

Erntefaktor

Der Erntefaktor (englisch Energy Returned on Energy Invested, ERoEI, manchmal auch EROI) ist eine Kennziffer zur Beschreibung der Effizienz eines Kraftwerks oder bei der Ausbeutung von Energiequellen.

Der Erntefaktor ε beschreibt das Verhältnis der genutzten Energie ER zur investierten Energie EI.

Erntefaktor ε = ER / EI

Je höher dieser Wert, desto effizienter ist die Energiequelle.

Er beantwortet also die Frage:

"Wie oft bekommt man die hineingesteckte Energie wieder heraus?"

Werte über Eins bedeuten dabei eine positive Gesamtenergiebilanz.

Im Falle von Kraftwerken ist ER meist Elektrizität (allgemein Exergie),

während EI die im Anlagenlebenszyklus aufgewandte "Graue Energie" beschreibt, die im Idealfall auch als Exergie angegeben werden sollte.
EI wird auch als kumulierter Energieaufwand bezeichnet.


Erntefaktor

Spektrum der Wissenschaft

Der Quotient aus Lebensdauer der Anlage und Energieamortisationszeit wird als Erntefaktor bezeichent.

Verhältnis der von einem Kraftwerk oder einer sonstigen energieumwandelnden Anlage innerhalb seiner Lebensdauer bereitgestellten Energiemenge zu derjenigen Energiemenge, die zur Errichtung der Anlage eingesetzt wurde. Der Wert des Erntefaktors e eines Kraftwerks kann stark variieren, je nachdem, ob mit externen Kosten korrelierte Energieaufwendungen (z.B. für Entsorgung) mit in die Betrachtung einbezogen werden.


Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

-

Beispiele

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Dual Fluid Reactor

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
erntefaktor.jpg
      1'158 x 610 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
eroi.jpg
      1'024 x 811 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
strom_kosten.jpg
      1'024 x 708 Pixel

-

e Volllaststunden
en Capacity factor
fr Facteur de charge (électricité)

-

Allgemein

Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Capacity factors for various types of plants in UK grid

Plant type2007-2012
average
Nuclear power plants61.9%
Combined cycle gas turbine stations 56.6%
Coal-fired power plants44.7%
Hydroelectric power stations33.7%
Wind power plants27.5%
Photovoltaic power stations8.6%
Bioenergy power stations 
Marine (wave and tidal power stations) 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
vollast.png
      576 x 287 Pixel

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

Volllaststunden

Volllaststunden sind ein Maß für den Nutzungsgrad einer technischen Anlage.

Mit Volllaststunden wird die Zeit bezeichnet, für die eine Anlage bei Nennleistung betrieben werden müsste, um die gleiche elektrische Arbeit umzusetzen, wie die Anlage innerhalb eines festgelegten Zeitraums, in dem auch Betriebspausen oder Teillastbetrieb vorkommen können, tatsächlich umgesetzt hat.

Die Angabe bezieht sich meist auf einen Zeitraum von einem Kalenderjahr und wird vor allem auf Kraftwerke angewendet.

Der Jahresnutzungsgrad (englisch capacity factor)

Der Jahresnutzungsgrad (englisch capacity factor), entspricht dem Anteil der Volllaststunden an einem Jahr, also der Anzahl der Volllaststunden geteilt durch 8.760.

[365 Tage/Jahr x 24 Stunden/Tag = 8'760 Stunden/Jahr]

Beim Begriff Kapazitätsfaktor handelt es sich um eine wortwörtliche Übersetzung aus dem Englischen mit der gleichen Bedeutung.

-

Beispiel: Gegenwind Starnberg

-

e Instabilitäten: Schwankungen & Überstromproduktion
en Instabilities
fr Instabilités

-

10 CO2-Bilanz

-

Solarstrom in Deutschland: "Klimakiller" Nummer 1!
en Analysis Shows Solar Modules Cause More Greenhouse Gas Emissions Than Modern Coal Power Plants!

-

11 Gefahren/Risiken
en Dangers/Risks
fr Dangers/risques

-

Solardächer der Stadt können zur tödlichen Falle werden; Feuerwehrmännern droht Stromschlag

-

Riskante Stromspeicher für "Erneuerbare Energien": "Einfamilienhäuser werden brennen"

-

12 Beispiele von Photovoltaik-Solaranlagen

Wohnmobil

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Jahreszeitliche Schwankung der Sonneneinstrahlung auf 50 Grad nördlicher Breite
sonne_leistung.jpg
      712 x 490 Pixel

-

13 Deutschland

 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Eight figures having lost their marbles imagine to determine temperature development of the planet.
      510 x 361 Pixel

-

2016

-

Photovoltaik, der Kostentreiber der Energiewende

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
sonne_treiber.jpg
      600 x 988 Pixel

-

2014

-

Nutzung von Sonne und Wind

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Monatliche Nutzungsgrade der in Deutschland installierten Fotovoltaikanlagen im Zeitraum April 2012 bis März 2013
sonne_nutzung.giff
      959 x 514 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Entwicklung der installierten Solar- und Windkapazitäten in Deutschland seit 2010
sonne_leistung.gif
      865 x 572 Pixel

 

EIKE 2013-11-17

Schon beim ersten Blick auf den Verlauf zeigt sich, dass das Aufkommen an Solarenergie genau gegenläufig zur üblichen Bedarfskurve verläuft:

Im Winter, wenn der Energiebedarf am größten ist, liefert die Fotovoltaik die geringsten Erträge.


EIKE 2015-01-04

Als Weg zur Energieautarkie mithilfe einer Solaranlage nebst Pufferbatterie ist die Installation völlig ungeeignet.

Dies ist in Deutschland wegen der miserablen Nutzungsgrade von Solaranlagen in den Wintermonaten schon allein aus technischen Gründen nicht machbar

Und trotz des Preissturzes bei Pufferbatterien liegt die hier beschriebene Batterie immer noch bei 1.300 €/kWh und damit um rund 30 % über dem damaligen Rechenansatz.

-

2012

-

Verblendet

-

2011

-

Deutschland schafft sich ab: Mit Solarenergie
Wenn die Sonne scheint bezahlen wir dafür - wie lange noch?

-

2010

-

Stromkunden zahlen Milliarden für Solarindustrie

-

Solarstrom belastet Bürger mit immer neuen Milliarden!

-

Energie: «Öko» wider die Vernunft

-

Sonnenenergie wird unbezahlbar

-

EEG - Bürgermeister beginnen sich zu wehren!

"Erfolgsgeschichte" EEG - Bürgermeister beginnen sich zu wehren!

-

Subventionen und Sonnenschein!

-

Solarstrom - das Milliardengrab!

Der teure Solar-Irrsinn muss beendet werden

Solarstrom - das Milliardengrab!

-

Aktuelle Strompreise im Überblick

-

2015: Sozial explosiv! Über 1 Million Haushalten in Deutschland wurde während der letzten drei Jahre der Strom abgeschaltet!

-

Kosten der Energiewende

-

Energiewende wirkt: Anteil energiearmer Haushalte steigt auf 17 Prozent

-

Über die Energiepreisentwicklung in Deutschland

-

2012: Hunderttausenden Haushalten wird der Strom gesperrt

-

Energiewende, Teil 1: Die künstliche Stromverteuerung

-

Preisschock für deutsche Stromkunden

-

Erneuerbares-Energien-Gesetz (EEG): Versteckte Kosten

-

Strom wird immer teurer

-

2009

-

Das Ende des Solar-Märchens!

-

Photovoltaik: Globale Erwärmung durch anthropogenes Kohlendioxid?

Photovoltaik:

-

Realität - Solar-Pleite

Frank Asbeck am 27.4.2009

Weitere Meldungen

-

2007

-

Frank Asbeck zum Energiegipfel am 03.07.2007

-

Ökostrombranche will mindestens 35 Prozent Marktanteil bis 2020

-

2006

-

Wenn die Sonne Geld verbrennt

-

14 Schweiz

-

2017

-

Solarstrom-Rechnung geht für Berner Bauern nicht mehr auf

-

2016

-

Energiepolitik: Schöngeredeter Solarstrom

-

2015

-

Solarstrom, das staatlich verordnete Verlustgeschäft

-

Olten geht es schlecht

-

Die Landwirte schielen auf die Dächer

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Amortisation, Erntefaktor, Instabilitäten

-

2013

-

Solarfirmen fürchten um Existenz

-

2009

-

Der grün-industrielle Komplex

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
CO2-Emission pro Kopf
      389 x 544 Pixel

-

Ökologischer Alptraum: Solaranlagen

-

Beispiel: Sonnenkraftwerk Stade de Suisse

-

15 Frankreich

-

16 Spanien

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

-

Spanien kappt die Photovoltaik-Vergütungen
en Spain cutting its "guaranteed for 25 years" subsidy to solar electric producers

Quelle/Source:

-

Die spanische Solarindustrie nichts weiter als eine Blase!
en The Scandal of Solar Power in Spain

-

Pfusch auf spanischen Sonnendächern
en Spain's Great Photovoltaic Bust - 30,000 Jobs Lost Since 2008

-

Spanische Solarenergieblase geplatzt!

-

Schwindel mit Solarstrom in Spanien aufgeflogen
en The insanity of greenery

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Sonne Nacht
      440 x 563 Pixel

de

en

-

17 Grossbritannien

-

Großbritannien zieht den Stecker aus den Solarsubventionen
en Britain pulls the plug on solar subsidies

-

Befreiung aus dem großen Solarbetrug
en Good riddance to the great solar scam

-

18 USA

-

Flächenbedarf: 59 Prozent der festen Oberfläche der Erde

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Der Mythos von der Machbarkeit großindustrieller Erneuerbarer Energie

-

"Grüne Jobs" trotz Regierungsubventionen abgebaut
en Green jobs cut despite government subsidy

-

19 Australien / Australia / Australie

-

Mehr als eine Milliarde Dollar für Solarsubventionen verschwendet
en $1.1bn wasted on solar power