Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆1. 11. 13 Windenergie

1.11.13 Windenergie
en Wind power
fr Énergie éolienne

Welt (Icon)
      552 x 598 Pixel Windenergie / Wind power / Énergie éolienne
EIKE de Windkraft
Science Skeptical Blog en Windkraft

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
You won't believe how inexpensive wind power is.
Inexpensive Wind power
      324 x 324 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
The subsidy that flows whatever the weather.
wind_cash.jpg
      650 x 631 Pixel

-

1 Allgemein / General / Général

Wilhelm Busch hat von Berechenbarkeit und Zuverlässigkeit des Windes mehr verstanden, als unsere heutigen Visionäre.

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_tv.gif
      450 x 475 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Audio
Wind - Wilhelm Busch
      303 x 360 Pixel

Aus der Mühle schaut der Müller,
Der so gerne mahlen will.
Stiller wird der Wind und stiller,
Und die Mühle stehet still.

So gehts immer, wie ich finde,
Rief der Müller voller Zorn.
Hat man Korn, so fehlts am Winde,
Hat man Wind, so fehlt das Korn.

Quelle / Source:

-

2 Begriffe und Definitionen

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Disposable Landscape
You can put the screen and imagine you're somewhere else.
disposible_landscape.gif
      830 x 1'050 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Misconception
Less than 2% of American electricity is generated from oil.
miss_liberty.gif
      450 x 599 Pixel

Windenergie
en Wind power
fr Énergie éolienne

Windkraftanlage
en Wind turbine
fr Éolienne

-

3 Statistik

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Kosten und Effizienz der Windenergie

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Amortisation, Erntefaktor, Instabilitäten

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energiewende:
Woran die Windkraft scheitern wird, Flächenbedarf,
Dekarbonisierung, Deindustrialisierung & Arbeitsplatzvernichtung,
Presse-Spiegel.
  Deutschland: Energiewende ins Nichts
Schweiz: Energiepolitik der Schweiz
Wie in der Schweiz Stimmen für eine Energiewende gekauft werden
Energie-Debatten
England: Die Ökonomie der Energiepolitik
Australien: Australien hat den Kipp-Punkt der Erneuerbaren überschritten
  Photovoltaik-Solaranlagen: Kosten der Solarenergie, Einspeisevergütung,
Deutschland, Schweiz.
  Windenergie: Gesundheit, Schallpegel, Infraschall, Mindestabstand zu Wohngebiet,
Gefahr für Landtiere, Gefahr für Meerestiere,
Umwelt- und Landschaftsschutz, Wald & Naturschutzgebiete.
  Grüne Energiewende, Neue Instabile Energien (NIE Energien), Utopien,
Stromnetz-Stabilisierung: Dunkelflauten, Überstromproduktion & Blackouts.
Gebäudesanierung: Wärmedämmung, Brandgefahr.
  Energie-Pleiten: Deutschland, Schweiz, USA, China.

-

Anzahl, Grösse & Leistung

-

Flächenbedarf von Windkraftanlagen

-

Abstand zwischen Windrad und Wohngebiet

Während in der Schweiz bloss 34 grosse Windanlagen Strom liefern,

sind es im gut anderthalbmal so grossen Bayern rund 800

in Deutschland insgesamt gegen 29'000.

Allein im letzten Jahr gingen im deutschen Freistaat Bayern 154 Anlagen in Betrieb. Nun aber zeichnet sich ein Trendwechsel ab, weil Bayern die Auflagen verschärft hat.

Neu muss der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus mindestens das Zehnfache der Bauhöhe betragen.

Ist das Windrad beispielsweise 150 Meter hoch, beträgt die Distanz 1,5 Kilometer.

Die neue Regel greift: In diesem Jahr hat es im zersiedelten Bayern kaum mehr Neuanträge für Windräder gegeben, wie deutsche Medien berichten.

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Infraschall von Windkraftanlagen

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

Hurra! Windparks erzeugen umwerfende EIN PROZENT DER EU-ENERGIE!
en Hurrah! Windfarms produce whopping ONE PER CENT of EU energy

-

Das Umweltbundesamt stellt fest: Infraschall ist schädlich

-

Trotz vierfacher Überkapazität - Windkraftstrom kann Kernkraftstrom nicht ersetzen

-

Die kolossalen Kosten des sporadischen & unzuverlässigen Windstroms

-

4 Grafiken: Windenergie

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Windenergieleistung weltweit 2008
      850 x 599 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Erneuerbare Energien Deutschland 2008
      850 x 599 Pixel

-

5 Websites

-

Allgemein

GLOBAL WIND REPORT

Spiegel Online

Bürgerinitiativen

"Klimaschutz" ist schädlich"

Fragen und Antworten

Windräder liefern unkalkulierbaren Strom, je nach Wind und und Wetter.
Wozu taugen sie? Wozu taugen sie nicht?

en Facts and Consequences

-

2017

-

Geht der Windenergie die Puste aus?

-

2010

-

Wunder der Windenergie?

-

Windenergie ist eine völlige Katastrophe!

-

Wind Integration: Does It Reduce Pollution and Greenhouse Gas Emissions?

-

2009

-

Wind-Turbines Come with Unexpected Consequences

-

6 Videos

Arte

Arte Video (Icon)
      50 x 50 Pixel
de Kampf gegen Windparks fr L'éolien dans la tourmente
de Gegenwind... fr Vents contraires...
de Hochspannungsgefahr! fr Ligne haute tension...

 

Die 5 Lügen der Windenergie

 

Wettbewerbsfähigkeit der Windkraft

Der Greifvogel und das Windrad

Gesundheitsschädliche Auswirkungen von Windrad-Infraschall

Infrasound and Motion Sickness

Quelle / Source:

Infraschall von Windkraftanlagen

Windräder und Flugverkehr-Probleme

Wind Madness

New Wind Turbine Invention

They're Not Green

Wind Turbine Syndrome

Big Bird meets Big Green

Windturbine colapses

-

7 Technik

-

Allgemein

Der Aufbau

Das Innere einer Turbine
What's inside a wind turbine?

Das Innere einer Turbine
The Most Powerful Wind Turbine in The World

-

Schwachwindanlagen

-

8 Offshore Windanlagen
en Offshore wind farms
fr Fermes éoliennes en mer

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

Offshore Windanlagen

-

9 Der Kampf gegen Windräder

Der Kampf gegen Windräder / Get ready to break wind

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Windräder: Umwelt- & Landschaftsschutz

Der Kampf um die Windräder

Diese ARD-Reportage Exclusiv widmet sich Hintergründen und Auswirkungen des Erfolgs der Windkraftlobby.

Quelle und Kommentare:

Kampf um Windräder in Frankreich

Neualbenreuth und der Kampf um die Windräder

Das schmutzige Geheimnis sauberer Windräder

Die Produktion vieler getriebeloser Windräder verursacht katastrophale Umweltzerstörungen in China.

Denn für diese Windräder setzen die Hersteller ein wertvolles Metall ein: Neodym, eine sogenannte "seltene Erde".

Neodym-Windräder verzichten meist auf ein Getriebe.

Dafür brauchen sie effizientere Generatoren, die sich besonders gut aus diesem Rohstoff herstellen lassen.

Neodym wird nahezu ausschließlich in chinesischen Minen abgebaut.

Bei der Trennung des Neodyms vom geförderten Gestein entstehen giftige Abfallprodukte, außerdem wird radioaktives Uran und Thorium beim Abbauprozess freigesetzt.

Diese Stoffe gelangen zumindest teilweise ins Grundwasser, kontaminieren so Fauna und Flora erheblich und werden für den Menschen als gesundheitsschädlich eingestuft.

Energiewende Wie Ökostrom die Natur zerstört

Die Energiewende soll kommen, doch der konkrete Plan für die Umsetzung fehlt leider.

Panorama berichtet über eine Politik, die den Blick für das große Ganze verloren hat.

Überall, nur nicht hier: Die Probleme der Energiewende

SPD-Chef Gabriel ist in der neuen Bundesregierung Wirtschafts- und Energieminister und damit auch für die Energiewende verantwortlich - eine Aufgabe, an der schon andere gescheitert sind.

Das wichtigste Projekt ist der Bau von Stromtrassen.

Mindestens 3000 Kilometer Leitungen müssen entstehen, damit die saubere Windenergie auch da ankommt, wo sie hin soll.

Gerade einmal 200 Kilometer sind schon fertig.

Gegen den Rest wird gekämpft.

Experiment Energiewende,- Deutschlands einsame Revolution

Energiewende: Teuer, ungerecht und planlos

Neben der Euro-Rettung gibt es für die Regierung noch eine andere Kleinigkeit zu tun: die Energiewende.

Ein Projekt, für das die Kanzlerin ihre besten Männer ins Rennen geschickt hat.

Erst Norbert Röttgen, der mit der Spritzigkeit eines Siedewasserreaktors vorging, und nun Peter Altmaier, der als schneller Brüter für den Durchbruch sorgen soll.

Damit wären wir auch schon beim Kern des Problems:

Die Idee, endlich ohne Atomkraft auszukommen, ist spitze.

Mangelhaft ist die Umsetzung.

-

10 Wegezoll für Windräder

-

11 Wetterradar von Winkdkraftanlagen gestört
en Wind Farms affect Weather Wadar

-

12 Windkraft-Störfälle
en Major Accidents
fr Accidents majeurs

-

2017

-

Japanische Windkraftanlage begeht Selbstverbrennung in Sichtweite des Kernkraftwerks
en Japanese Pyro Saga: Wind Turbine Explodes in Fireball at Nuclear Power Plant

-

en Texan Pyrotechnic Turbine Terror: Wind Power Setting the World on Fire

-

Windkraft-Störfälle sind nicht beherrschbar

-

13 Umwelt- und Landschaftsschutz, Gefahren & Risiken
en Environment and landscape protection, Dangers & Risks
fr Protection de l'environnement et du paysage, dangers & risques

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energie & Umweltschutz

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
bohrinsel_wind
      510 x 361 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_vogel.gif
      360 x 307 Pixel

-

a Gesundheit, Schallpegel, Infraschall
en Health
fr Santé

 

-

Allgemein

-

Begriffe und Definitionen
en Terns and definitions
fr Termes et définitions

Wikipedia

-

Google Suche
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

-

Kommentierung verschiedener Studien und Berichte über Infraschall

-

"Machen Windkraftanlagen krank?"

-

ÄRZTE FÜR IMMISSIONSSCHUTZ

-

Fakten und Quellen zu Windrädern

-

2017

-

Infraschall - der Bumerang der Energiewende

-

2016

-

Ausgewogenheit: Was der eine darf, darf der anderen noch lange nicht.
Der Kampf um Informationen bei Negativ-Beispielen aus der Windkraft

-

2015

-

Video: Infrasound and Motion Sickness

Quelle / Source:

-

Dänische Regierung stoppt Ausbau der Windkraft aufgrund von Gesundheitsbedenken

-

Offizielle "Schall- und Windmessungen" von Windrädern - ein Skandal?

-

Das Umweltbundesamt stellt fest: Infraschall ist schädlich

-

Krank vom Infraschall, sie kämpfen gegen Windräder

-

Macht der Infraschall von Windkraftanlagen krank?

-

Kommentar zur Machbarkeitsstudie zu Wirkungen von Infraschall des Bundesumweltamtest

-

Team um Prof. Elicker strengt Verfassungsklage gegen Windkraft an

-

Falschmessung des windradgenerierten Infraschalls durch die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württembergs (LUBW)

-

Weltweit führender Akustik_Experte warnt vor negativen Auswirkungen von Windturbinen auf die Gesundheit

-

Infraschall von Windgeneratoren schädigt Anlieger und Anleger

-

Kommentar zur Machbarkeitsstudie zu Wirkungen von Infraschall des Bundesumweltamtes

-

2014

-

Gesundheitsgefahr durch Großwindradanlagen: Ärzte erheben ihre Stimmen

-

Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Großwindanlagen

-

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

-

Die unheimlichen Wirkungen des unhörbaren Infraschalls von Windkraftanlagen

-

Unbedenklichkeit nicht nachgewiesen

-

en A HONEST SENATOR WITH GUTS - Politician braves the wind mafia
fr Un sénateur ose dénoncer la mafia éolienne

-

2012

-

Wissenschaftler: Der Lärm von Windparks stört den Schlaf und schädigt die Gesundheit

-

Windturbinensyndrom schlimmer als gedacht

-

2011

-

Windräder machen krank durch Infraschall

-

en Dr Robert McMurtry: Wind farms - No Safe Place

-

b Mindestabstand zu Wohngebiet

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

de Allgemein en General fr Générale

Während in der Schweiz bloss 34 grosse Windanlagen Strom liefern,

sind es im gut anderthalbmal so grossen Bayern rund 800

in Deutschland insgesamt gegen 29'000.

Allein im letzten Jahr gingen im deutschen Freistaat Bayern 154 Anlagen in Betrieb. Nun aber zeichnet sich ein Trendwechsel ab, weil Bayern die Auflagen verschärft hat.

Neu muss der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus mindestens das Zehnfache der Bauhöhe betragen.

Ist das Windrad beispielsweise 150 Meter hoch, beträgt die Distanz 1,5 Kilometer.

Die neue Regel greift: In diesem Jahr hat es im zersiedelten Bayern kaum mehr Neuanträge für Windräder gegeben, wie deutsche Medien berichten.

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Infraschall von Windkraftanlagen

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

2016

-

Schweiz: Mindestabstand als Killerkriterium

-

10-H-Abstandsregel: Bayerisches Gericht gibt Windkraftgegnern recht
fr La Bavière met un frein à l'énergie éolienne

Laut dem Ende 2014 vom Landtag beschlossenen Gesetz müssen in Bayern geplante Windkraftanlagen

mindestens zehn Mal so weit von den nächsten Wohnhäusern entfernt sein,

wie das Windrad hoch ist.

Die Opposition wollte gegen diese Regelung angehen und klagte vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof - ohne Erfolg.

-

2015

-

Windräder müssen Abstand halten

-

c Gefahr für Tiere
en Danger for animals
fr Danger pour les animeaux

-

Gefahr für Landtiere

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

de Text en Text fr Texte

-

2017

-

Das OVG Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Genehmigungen für Windkraftanlagen rechtswidrig sind, wenn die Artenschutzgutachten mangelhaft sind.

Quelle/Source:

-

2016

-

Vogelkiller

-

Andreas Kieling: Erfahrungen mit der Windkraftmafia !!
Der Grüne Hans-Josef Fell tritt aus dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) aus, da dieser für den Naturschutz eintritt!

Andreas Kieling - Drama am Himmel

-

2015

-

Windräder und Solarpaneele töten Millionen Vögel und andere Tiere

-

Jede dritte Tierart in Deutschland ist nach Angaben des Bundesamts für Naturschutz bedroht

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Grüne Landschaften
landschaft_gruen.jpg
      300 x 366 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Energiepolitik endgültig in der Sackgasse
wind_wald.jpg
      901 x 593 Pixel

  • Science Skeptical Blog
    2015-05-21 de Artenschutz-Report:
    Jede dritte Tierart in Deutschland ist nach Angaben des Bundesamts für Naturschutz bedroht

    Bei den wirbellosen Tieren, zu denen die Insekten und auch Bienen gehören, ist die Lage besonders dramatisch.
    Knapp 46 Prozent der untersuchten Arten und Unterarten sind bedroht, extrem selten oder bereits ausgestorben.

    Fast 28 Prozent der Wirbeltierarten, wie Süßwasserfische, Amphibien, Reptilien, Vögel und Säugetiere, sind in ihrem Bestand gefährdet.
    Der Bestand bei den Brutvögeln, wie Kiebitz und Feldlerche und Rebhuhn ist in den letzten zwei Jahrzehnten stark zurück gegangen.

    Energiemais wird inzwischen auf fast 10% der Ackerfläche in Deutschland angebaut.

    Energiepflanzen insgesamt auf fast 20% der Ackerfläche in Deutschland.

    D.h. 1/5 der Ackerfläche in Deutschland dient inzwischen der Energieerzeugung.

  • Science Skeptical Blog
    2011-04-03 de Energiepolitik endgültig in der Sackgasse

    Horst Seehofer: "Die Tat ist jetzt entscheidend, nicht die Analyse."

    Erst ohne Not und nur aus Medienangst hektisch-panisch handeln, und zwar entschlossen, und dann besser hinterher gar nicht mehr über Sinn und Nutzen der Tat nachdenken, weil das ja eigentlich wieder nur unangenehm sein würde.

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Import-Export
import_export.png
      802 x 290 Pixe

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
strom_land_2012.png
      1024 x 637 Pixe

-

"Killer-Strom": Die Fledermaus-Vernichter - Die Windkraftanlagen sind Todesmaschinen für die Vogelwelt

-

2014

-

Eines geht nur - Ökologie oder Windstrom

-

Todesfallen

de Tödliche Fallen
en Deadly Traps

Besonders die großen Vögel Kraniche Störche, Geier, Rotmilane, Falken und Adler werden Opfer dieser Windturbinen.

Die unnatürlichen Bewegungen können sie weder erkennen noch die Geschwindigkeit der rotierenden Flügel einschätzen.

Weder Fledermäuse noch Vögel hatten im Verlauf der Evolution die Chance ihr Orientierungssystem an die rotierenden Strom­generatoren anzupassen.

Somit wird es Zeit darüber nachzu -denken mit welcher Technologie diese Tiere stimmuliert werden können ihrenKollosionskurs mit dem Windrad zu ändern.

Hier sind Grundlagenforschung und Ergebnisumsetzung angesagt.

In Brandenburg werden jährlich 25.000 Fledermäuse getötet.

Jede Fledermaus vertilgt in einer Nacht 2.500 Schadinsekten.

Wehe es gibt keine Insektenvertilger mehr, dann werden wir von einem riesigen Heer Insekten heimgesucht.

Dabei ist auch daran zu denken dass längst besiegt geglaubte Infektionskrankheiten wieder auftreten werden, deren Überträger Insekten sind.

-

2013

-

Die Farbe GRÜN: Vergessen Sie Naturschutz, mit Umweltzerstörung und Vernichtung von Tieren liegen Sie richtiger!

-

Big Wind verschleiert die Beweise, das Turbinen Vögel töten - und wird belohnt. So haben sie es gemacht:

-

2012

-

Windräder töten Vögel und Fledermäuse! Update

-

2011

-

Der Skandal des B.U.N.D

-

Das Fukushima des Naturschutzes: Windräder, die stillen Mörder

-

Gefahr für Meerestiere

-

Allgemein

-

Wale

-

d Umwelt- & Landschaftsschutz
en Environment & Landscape protection
fr Protection de l'environnement et du paysage

-

Allgemein

 

 

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

 

-

2017

-

«Wir opfern einige der schönsten Landschaften»

-

2016

-

Realität

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Keine Fotomontage, sondern Realität: Ein Ort bei Dagebüll
wind_dorf.jpg
      922 x 519 Pixel

-

Geopferte Landschaften

-

Der Umweltschutz hat mit Vögeln nichts am Hut

-

Windkraft zerstört unsere Landschaft

Man stelle sich vor, der Pfarrer verkündet von der Kanzel "Die heutige Kollekte ist für die Rettung des Weltklimas"! Anschließend wird der Opferstock durch die Reihen gereicht.

Auch so manche Rentnerin an der Armutsgrenze spendet zur Rettung unseres

Planeten einen € und macht dafür "Klimmzüge am Brotschrank".

In der letzten Reihe vor dem Ausgang der Kirche sitzen der Bürgermeister des Ortes und der Großbauer.

Als der Opferstock bei ihnen angekommen ist, greifen sie gierig hinein, nehmen das gespendete Geld und verlassen die Kirche.

Draußen klopfen sie sich freudestrahlend auf die Schenkel und der Bürgermeister sagt zum Bauern:

"Stell dir vor, die Deppen da drin in der Kirche glauben ernsthaft, es gehe um die Weltrettung"! So funktioniert das EEG!!

-

Windparks in Naturschutzgebieten

Enoch zu Guttenberg beim Symposium der Vernunft

-

Energiewende mit Anstand - Windräder mit Abstand

-

2015

-

Mit der Kettensäge gegen den Vogelschutz

-

2013

-

James Lovelock

James Lovelock

-

2012

-

Video gelöscht: Der "GRÜNE Wahnsinn" der Energiewende: Waldrodung für Windkrafträder!!

-

e Wald & Naturschutzgebiete
en Forests & Protected areas
fr Protection des forêts et aires protégée

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Der Kampf gegen Windräder

-

Windkraft und Natur geht nicht! Energiewende mit Windkraft geht nicht!

-

Der "GRÜNE Wahnsinn" der Energiewende: Waldrodung für Windkrafträder!!

-

Mit der Kettensäge gegen den Vogelschutz

-

Energiewende mit Anstand - Windräder mit Abstand

-

Die Industrialisierung mit WIND- und PHOTOVOLTAIK-Anlagen ist ein Verbrechen

-

Symposium der Vernunft

Enoch zu Guttenberg beim Symposium der Vernunft

-

f Gericht

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2017

-

Das OVG Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Genehmigungen für Windkraftanlagen rechtswidrig sind, wenn die Artenschutzgutachten mangelhaft sind.

Quelle/Source:

-

2016

-

10-H-Abstandsregel: Bayerisches Gericht gibt Windkraftgegnern recht
fr La Bavière met un frein à l'énergie éolienne

Laut dem Ende 2014 vom Landtag beschlossenen Gesetz müssen in Bayern geplante Windkraftanlagen

mindestens zehn Mal so weit von den nächsten Wohnhäusern entfernt sein,

wie das Windrad hoch ist.

Die Opposition wollte gegen diese Regelung angehen und klagte vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof - ohne Erfolg.

-

Verfassungsbeschwerden gegen Windkraft

-

2015

-

Windräder müssen Abstand halten

-

g Videos

Gesundheitsschädliche Auswirkungen von Windrad-Infraschall

Infrasound and Motion Sickness

Quelle / Source:

Infraschall von Windkraftanlagen

Windräder und Flugverkehr-Probleme

Wind Madness

New Wind Turbine Invention

They're Not Green

Wind Turbine Syndrome

Big Bird meets Big Green

Windturbine colapses

-

h Polen

-

14 Woran die Windkraft scheitern wird: Physik, Statistik, Wirtschaftlichkeit

Woran die Windkraft scheitern wird

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
strom_woher
      1169 x 832 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_anteil
      1185 x 855 Pixel

Stoppt die Energiewende

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_einspeise
      1198 x 711 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
kern_bayern
      1197 x 708 Pixel

Wind- und Photostrom erfordern nach DENA-Studie 94 % konventionelle Kraftwerks-Reserveleistung.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Stromnetz-Stabilisierung: Dunkelflauten, Überstromproduktion & Blackouts
Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Der Systemkonflikt: Zwei Stromerzeugungssysteme kollidieren
Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Strom-Glättung: Das Märchen von der Glättung des Windstroms

Kann die De-Industrialisierung noch verhindert werden?

Mit jedem Tag, den die Energiewende in Deutschland fortschreitet, werden die immensen Schäden größer, vor allem aber sind sie bald irreparabel.

Denn wenn die betroffenen Wirtschaftszweige erst mal Deutschland verlassen haben, werden sie samt ihren wertschöpfenden Arbeitsplätzen auch aus Gründen der Demografie nicht mehr zurückkehren.

Somit betreibt die politisch gewollte Energiewende die Deindustrialisierung Deutschlands kräftig voran.

Zur Freude vieler Grüner und anderer, die der grünen Ideologie in ihren verschiedensten parteipolitischen Facetten anhängen.

Doch zum Nachteil aller anderen.

Das Märchen von der Glättung des Windstroms

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Kumulierte Stromerzeugung durch Windkraft, ausgewählte Länder, 1. Quartal 2015
strom_glatt.png
      1094 x 710 Pixel

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energiewende ins Nichts

Ärgernis Windrad

fr Energie eolienne, l'hystérie des brasseurs de vent

Vous êtes à ce jour 1,5 millions d'internautes à avoir visionné notre première enquête «Energie Eolienne, la grande escroquerie», diffusée en exclusivité à l'automne dernier sur reinformation.tv. Distribuée dans un premier temps en France, cette première enquête est maintenant diffusée dans les pays francophones ainsi qu'en Angleterre, en Pologne, en Grèce et très bientôt en Allemagne.

Encouragés par la grande quantité de courriers reçus par mail ces derniers mois, interpellés par la détresse de nombre d'auditeurs qui subissent de près ou de loin de parcs éoliens, nous avons décidé de lancer une pétition pour demander l'arrêt total des nouvelles implantations d'éoliennes et nous avons poursuivi nos investigations.

Nous nous sommes rendus dans l'est de la France, plus précisément dans les départements français du Doubs et du Jura.

Aujourd'hui au nombre de 5.000, le programme politique français prévoyait au départ l'installation de 25.000 éoliennes dans tout le pays.

Mais un récent rapport de l'ADEME, l'Agence de l'environnement et de la Maitrise de l'énergie ferait état de la volonté gouvernementale d'implanter plus de 50.000 éoliennes en France...

Dans l'attente de prochaines enquêtes et reportages, nous vous présentons « Energie éolienne, l'hystérie des brasseurs de vent ».

Vous allez découvrir que le patrimoine français est directement menacé par des projets éoliens et notamment des sites classés au Patrimoine Mondial de l'Unesco comme la saline d'Arc et Senans par exemple.

Les intervenants qui ont accepté de répondre à nos questions n'hésitent pas à parler de « la destruction des paysages français » actuellement en cours.

Alors que les schémas d'installation prévoient la mise en place à brève échéance de plus de 10.000 éoliennes - et le doublement ou le triplement de leur nombre d'ici à 2020 - il est temps de dire « STOP » ! Halte au massacre de nos paysages !

Signez notre pétition ! Faites-la circuler, faites connaître nos reportages ! La protection de notre patrimoine français est l'affaire et la responsabilité de chacun.

Ne laissez pas l'industrie des éoliennes imposer sa coûteuse dictature !

Ensemble, exigeons l'arrêt total des nouvelles implantations d'éoliennes.

Un reportage d'Armel Joubert des Ouches

Abstandsregel bei Windrad-Anlagen

Laut dem Ende 2014 vom Landtag beschlossenen Gesetz müssen in Bayern geplante Windkraftanlagen

mindestens zehn Mal so weit von den nächsten Wohnhäusern entfernt sein,

wie das Windrad hoch ist.

Die Opposition wollte gegen diese Regelung angehen und klagte vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof - ohne Erfolg.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

Infraschall bei Windkraftanlagen - Medizinische Fakten

Infrasound and Motion Sickness

Quelle / Source:

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Windräder: Gesundheit, Schallpegel, Infraschall

de Tödliche Fallen
en Deadly Traps

Besonders die großen Vögel Kraniche Störche, Geier, Rotmilane, Falken und Adler werden Opfer dieser Windturbinen.

Die unnatürlichen Bewegungen können sie weder erkennen noch die Geschwindigkeit der rotierenden Flügel einschätzen.

Weder Fledermäuse noch Vögel hatten im Verlauf der Evolution die Chance ihr Orientierungssystem an die rotierenden Strom­generatoren anzupassen.

Somit wird es Zeit darüber nachzu -denken mit welcher Technologie diese Tiere stimmuliert werden können ihrenKollosionskurs mit dem Windrad zu ändern.

Hier sind Grundlagenforschung und Ergebnisumsetzung angesagt.

In Brandenburg werden jährlich 25.000 Fledermäuse getötet.

Jede Fledermaus vertilgt in einer Nacht 2.500 Schadinsekten.

Wehe es gibt keine Insektenvertilger mehr, dann werden wir von einem riesigen Heer Insekten heimgesucht.

Dabei ist auch daran zu denken dass längst besiegt geglaubte Infektionskrankheiten wieder auftreten werden, deren Überträger Insekten sind.

Landschaftsschutz

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Keine Fotomontage, sondern Realität: Ein Ort bei Dagebüll
wind_dorf.jpg
      922 x 519 Pixel

Enoch zu Guttenberg beim Symposium der Vernunft

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Windräder: Umwelt- & Landschaftsschutz

Wie rentabel sind Windräder wirklich?

Über 1.400 Windräder drehen sich inzwischen in Rheinland-Pfalz.
1.000 weitere sollen dazukommen.
In kaum einem Bundesland schreitet die Energiewende schneller voran als in Rheinland-Pfalz. Doch inzwischen wachsen auch die Probleme.

Es wird immer schwieriger, Flächen für Windkrafträder auszuweisen, denn der Widerstand vor Ort wächst.

Jetzt wurde auch noch bekannt, dass die Renditehoffnungen vieler Investoren nicht aufgehen.

Das bestätigt der Bundesverband Windenergie.

Nur ein Drittel der Windenergieprojekte mache den Anlegern wirklich Freude, zwei Drittel aller Projekte liefen für die Investoren eher schlecht bis ganz schlecht.

Inzwischen bekommen auch immer mehr Firmen Probleme, die sich im Bereich erneuerbare Energien engagieren.

Darunter ist auch das einstige rheinland-pfälzische Vorzeigeunternehmen Juwi in Rheinhessen. Die Branche hatte sich einen neuen Schub durch die schwarz-rote Bundesregierung erhofft. Doch Wirtschaftminister Gabriel bremste stattdessen die Subventionen für die Energiewende. Stehen wir vor dem Ende der Wende?

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Windenergie Statistik

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Kosten und Effizienz der Windenergie

Windkraft: Der große Schwindel

Es wird Zeit, dass die französische Bevölkerung, die Politiker und die Umweltschützer, sofern sie ein Mindestmaß an Ehrlichkeit besitzen, dieser Verschwendung, welche sehr bald irreparable Folgen haben wird, ein Ende setzen.
Deutsche Untertitel von Friends against wind.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Der grosse Klimaschwindel

-

15 Kosten und Effizienz der Windenergie

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Windenergie Statistik

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energiewende:
Woran die Windkraft scheitern wird, Flächenbedarf,
Dekarbonisierung, Deindustrialisierung & Arbeitsplatzvernichtung,
Presse-Spiegel.
  Deutschland: Energiewende ins Nichts
Schweiz: Energiepolitik der Schweiz
Wie in der Schweiz Stimmen für eine Energiewende gekauft werden
Energie-Debatten
England: Die Ökonomie der Energiepolitik
Australien: Australien hat den Kipp-Punkt der Erneuerbaren überschritten
  Photovoltaik-Solaranlagen: Kosten der Solarenergie, Einspeisevergütung,
Deutschland, Schweiz.
  Windenergie: Gesundheit, Schallpegel, Infraschall, Mindestabstand zu Wohngebiet,
Gefahr für Landtiere, Gefahr für Meerestiere,
Umwelt- und Landschaftsschutz, Wald & Naturschutzgebiete.
  Grüne Energiewende, Neue Instabile Energien (NIE Energien), Utopien,
Stromnetz-Stabilisierung: Dunkelflauten, Überstromproduktion & Blackouts.
Gebäudesanierung: Wärmedämmung, Brandgefahr.
  Energie-Pleiten: Deutschland, Schweiz, USA, China.

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_handel.gif
      649 x 823 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_sale.gif
      450 x 450 Pixel

-

Kostenrechnungen

Kosten der Windstromerzeugung anhand eines Windparks an Land

Stromgestehungskosten

In diesem Beispiel wird mit gleich bleibenden Annuitäten gerechnet. Es wird mit einer Anlagenlebensdauer von 20 Jahren gerechnet, etwas mehr als der Subventionszeitraum des EEG. Anschließend wird die Anlage ersetzt (Repowering). Die Betriebskosten wurden gemittelt. Es wurde ein Kapitalzins von 5% zugrunde gelegt. Es ergeben sich 3.7c/KWh Betriebskosten und 5.1c/KWh Annuität.

Gesamtkosten 8.8c/KWh

Zum Vergleich Brennstoffkosten konventioneller Kraftwerke

Erdgas kostete im Jahr 2009 als Kraftwerksbrennstoff 3,6c/Kwh

Kesselkohle kostet als Kraftwerksbrennstoff 2,0c/KWh.

Braunkohle kostet als Kraftwerksbrennstoff 1,1c/KWh.

Kernbrennstoff kostet incl. Entsorgung etwa 0,5c/KWh

Für den Betreiber ist dies bei einer subventionierten Einspeisevergütung von 9.7c/KWh akzeptabel.

Die Allgemeinheit muss für einen Strom der grob geschätzt etwa 1c/KWh wert ist, ein 10-faches bezahlen.

In einem subventionsfreien Markt kann selbst eine vollständig abgeschriebene Windkraftanlage nicht bestehen.

Nach einem Ende der Subventionszahlungen wird eine derartige Anlage unverzüglich verschwinden.


Jüngst schossen nachts am Wochenende, wenn der Strombedarf besonders niedrig ist, wegen des starken Winds im Norden gigantische Mengen Windstrom in unser Netz.
Der Gesamtbedarf in unserem Gebiet betrug etwa 8000 Megawatt.
Aber wir hatten allein 7500 Megawatt Windenergie.
Da sich aus Gründen der Netzsicherheit nicht alle Kraftwerke einfach abschalten lassen, hatten wir enorme Überschussmengen.
Das Überangebot hat an den Strombörsen zu negativen Preisen geführt.
Das heißt, wir mussten je Kilowattstunde bis zu 1,50 Euro drauflegen, um Strom loszuwerden....
Die Windparks haben in dieser Zeit 400.000 Euro in der Stunde für ihren Strom erhalten.
Wir haben an der Börse zwei Millionen Euro gezahlt, damit uns jemand den Strom abnimmt.

-

Effizienz der Windenergie

-

16 Amortisation, Erntefaktor, Instabilitäten
en Amortisation, Energy Returned on Energy Invested, Instabilities
fr Amortissement, Taux de retour énergétique, Instabilités

-

a Amortisation (Allgemein)
en Amortization (business)
fr Amortissement (finance)

Amortisation

Die Begriffe Amortisation oder Amortisierung (von französisch amortir, 'tilgen') umfassen mehrere Bedeutungen.

Die gebräuchlichste bezeichnet den Prozess, in dem anfängliche Aufwendungen für ein Objekt durch dadurch entstehende Erträge gedeckt werden.

Die Dauer dieses Prozesses wird Amortisationszeit genannt.

Amortisation wird sowohl in wirtschaftswissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen als auch in energietechnischem Kontext gebraucht

Finanz-Amortisationszeit

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Finanz-Amortisationszeit / Gewinnschwelle

Amortisationszeit in der Energietechnik

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Energie-Amortisationszeit

-

b Finanz-Amortisationszeit, Gewinnschwelle
en Break-even point (BEP)
fr Temps de retour

-

Allgemein

Amortisationszeit von Investitionen

Die Amortisationszeit (englisch Payback-period) ist ein Zeitraum, innerhalb dessen das in einer Investition gebundene Kapital zurückgeflossen ist.

In einer gemittelten Betrachtungsweise bedeutet das:

Amortisationszeit in Jahren = Kapital / Ertrag pro Jahr

-

Solar Power Plant vs. Natural Gas Power Plant

-

Investitionsrisiko Solarstrom

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Einspeisevergütung: Unsinn, Deutschalnd, Schweiz, Spanien.

-

Beispiel: Die Landwirte schielen auf die Dächer

-

c Energie-Amortisationszeit
en Energy Payback Time
fr Temps d'amortissement d'énergie

-

Allgemein

Amortisationszeit in der Energietechnik

Die Amortisationszeit in der Energietechnik bezeichnet die Zeitspanne, die ein Kraftwerk benötigt, um genauso viel Energie abzugeben (in Form von elektrischem Strom), wie bei seinem Bau benötigt wurde.

Energetische Amortisationszeit

Die energetische Amortisationszeit Ta ist diejenige Zeit, bei der der kumulierte Energieaufwand gleich der genutzten Energie ist, also

ER (Ta) = E1 (Ta).

Daraus ergibt sich

Ta = Efix / (P - PI)


Energieamortisationszeit

Spektrum der Wissenschaft

Energieamortisationszeit, Zeitdauer, die von einem Kraftwerk oder einer energieumwandelnden Anlage benötigt wird, um diejenige Energiemenge bereitzustellen, die zur Errichtung der Anlage eingesetzt wurde.

Erntefaktor

Der Quotient aus Lebensdauer der Anlage und Energieamortisationszeit wird als Erntefaktor bezeichent.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Erntefaktor


Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

-

Beispiele

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Geld brennt
      300 x 246 Pixel

Mittlere Energieamortisationszeit von Windkraftanlagen: 3,3 Jahre


Mittlere Energieamortisationszeit von Photovoltaikanlagen: 20 Jahre

Erst nach Ende der hier angenommenen Lebensdauer hat sich die Anlage auch energetisch amortisiert, erst dann beginnt sie, zu einer Energiequelle zu werden.

-

d Erntefaktor
en Energy Returned on Energy Invested (EROEI)
fr Taux de retour énergétique

-

Allgemein

Erntefaktor

Der Erntefaktor (englisch Energy Returned on Energy Invested, ERoEI, manchmal auch EROI) ist eine Kennziffer zur Beschreibung der Effizienz eines Kraftwerks oder bei der Ausbeutung von Energiequellen.

Der Erntefaktor ε beschreibt das Verhältnis der genutzten Energie ER zur investierten Energie EI.

Erntefaktor ε = ER / EI

Je höher dieser Wert, desto effizienter ist die Energiequelle.

Er beantwortet also die Frage:

"Wie oft bekommt man die hineingesteckte Energie wieder heraus?"

Werte über Eins bedeuten dabei eine positive Gesamtenergiebilanz.

Im Falle von Kraftwerken ist ER meist Elektrizität (allgemein Exergie),

während EI die im Anlagenlebenszyklus aufgewandte "Graue Energie" beschreibt, die im Idealfall auch als Exergie angegeben werden sollte.
EI wird auch als kumulierter Energieaufwand bezeichnet.


Erntefaktor

Spektrum der Wissenschaft

Der Quotient aus Lebensdauer der Anlage und Energieamortisationszeit wird als Erntefaktor bezeichent.

Verhältnis der von einem Kraftwerk oder einer sonstigen energieumwandelnden Anlage innerhalb seiner Lebensdauer bereitgestellten Energiemenge zu derjenigen Energiemenge, die zur Errichtung der Anlage eingesetzt wurde. Der Wert des Erntefaktors e eines Kraftwerks kann stark variieren, je nachdem, ob mit externen Kosten korrelierte Energieaufwendungen (z.B. für Entsorgung) mit in die Betrachtung einbezogen werden.


Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

-

Beispiele

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Dual Fluid Reactor

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
erntefaktor.jpg
      1'158 x 610 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
eroi.jpg
      1'024 x 811 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
strom_kosten.jpg
      1'024 x 708 Pixel

-

e Volllaststunden
en Capacity factor
fr Facteur de charge (électricité)

-

Allgemein

Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Capacity factors for various types of plants in UK grid

Plant type2007-2012
average
Nuclear power plants61.9%
Combined cycle gas turbine stations 56.6%
Coal-fired power plants44.7%
Hydroelectric power stations33.7%
Wind power plants27.5%
Photovoltaic power stations8.6%
Bioenergy power stations 
Marine (wave and tidal power stations) 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
vollast.png
      576 x 287 Pixel

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel en
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel fr

Volllaststunden

Volllaststunden sind ein Maß für den Nutzungsgrad einer technischen Anlage.

Mit Volllaststunden wird die Zeit bezeichnet, für die eine Anlage bei Nennleistung betrieben werden müsste, um die gleiche elektrische Arbeit umzusetzen, wie die Anlage innerhalb eines festgelegten Zeitraums, in dem auch Betriebspausen oder Teillastbetrieb vorkommen können, tatsächlich umgesetzt hat.

Die Angabe bezieht sich meist auf einen Zeitraum von einem Kalenderjahr und wird vor allem auf Kraftwerke angewendet.

Der Jahresnutzungsgrad (englisch capacity factor)

Der Jahresnutzungsgrad (englisch capacity factor), entspricht dem Anteil der Volllaststunden an einem Jahr, also der Anzahl der Volllaststunden geteilt durch 8.760.

[365 Tage/Jahr x 24 Stunden/Tag = 8'760 Stunden/Jahr]

Beim Begriff Kapazitätsfaktor handelt es sich um eine wortwörtliche Übersetzung aus dem Englischen mit der gleichen Bedeutung.

-

Beispiel: Gegenwind Starnberg

-

e Instabilitäten: Schwankungen & Überstromproduktion
en Instabilities
fr Instabilités

-

17 Life Cycle Assessment (LCA) / Lebenszyklusanalyse / Ökobilanz
en Life-cycle assessment (LCA) / life-cycle analysis / ecobalance
fr Analyse du cycle de vie (ACV)

-

Éoliennes: quel est leur vrai bilan carbone ?

-

Wind produces more CO2 than gas

-

18 Wenn der Wind nicht bläst

-

19 Wenn der Wind zu stark bläst

-

20 Das Wind-Gas-Kartell

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_gas.jpg
      650 x 351 Pixel

-

Das Wind-Gas-Kartell

-

Gasverbrauch steigt dramatisch wegen Förderung "Erneuerbarer" Energien

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Tagesmittelwerte Windleistungseinspeisung
      800 x 449 Pixel

-

The hidden fuel costs of wind generated electricity

-

21 Deutschland

-

Allgemein

Neu muss der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus mindestens das Zehnfache der Bauhöhe betragen.

Während in der Schweiz bloss 34 grosse Windanlagen Strom liefern,

sind es im gut anderthalbmal so grossen Bayern rund 800

in Deutschland insgesamt gegen 29'000.

Allein im letzten Jahr gingen im deutschen Freistaat Bayern 154 Anlagen in Betrieb. Nun aber zeichnet sich ein Trendwechsel ab, weil Bayern die Auflagen verschärft hat.

Neu muss der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus mindestens das Zehnfache der Bauhöhe betragen.

Ist das Windrad beispielsweise 150 Meter hoch, beträgt die Distanz 1,5 Kilometer.

Die neue Regel greift: In diesem Jahr hat es im zersiedelten Bayern kaum mehr Neuanträge für Windräder gegeben, wie deutsche Medien berichten.

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Infraschall von Windkraftanlagen

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

10 Argumente gegen Wind-Industrieanlagen
  1. Die Emissionen dieser lndustrieanlagen schädigen die Gesundheit der Menschen und rauben auch den Tieren ihren Lebensraum.
  2. Diese Windgiganten - 100-200 m hoch - "verwüsten" weithin sichtbar die deutsche Natur- und Kulturlandschaft.
  3. Das Jahr hat 8.760 Stunden. Die Anlagen erzeugen an ca. 1.800 Stunden Strom. In der übrigen Zeit muss der Strombedarf zu 100% von den konventionellen Kraftwerken bereitgestellt werden.
  4. Strom aus der u n s t e t e n Windenergie ist kein Ökostrom. Es wird kein C02 gespart.
  5. Durch die Herstellung werden Steuergelder und Kaufkraft vernichtet. Im Jahr 2006 waren das ca. 6 Milliarden Euro. D.h.: Pro Einwohner bezahlten wir rd. 75 Euro zusätzlich über unsere Stromrechnung. Eine sozialistische Geldumverteilung aus den Taschen aller Bürgerinnen und Bürger - in die Taschen weniger !
  6. Lt. Bundesumweltministerium wird hier jeder Arbeitsplatz mit 150.000 Euro subventioniert. Gebraucht werden aber Arbeitsplätze die Steuern erwirtschaften und nicht Steuern kosten.
  7. Es ist eine energiepolitische Hilflosigkeit, denn es kann kein einziges Kraftwerk abgeschaltet werden.
  8. Haus- und Grundwerte im "Dunstkreis" dieser Industrieanlagen sinken bis zur Unverkäuflichkeit; das ist marktwirtschaftliche Ordnung.
  9. Im Jahr 2000 gab es in Deutschland über 500 Bürgerinitiativen, die sich gegen diese lndustrieanlagen wehrten; die Zahl hat sich bis heute nahezu verdoppelt.
  10. Unsere "Volksparteien" betreiben mit ihrer Politik schleichende Aushebelung der marktwirtschaftlichen Ordnung! Wo bisher nicht einmal ein Stall oder ein Gartenhaus gebaut werden durfte, entstehen gigantische monotone lndustrieanlagen, von den Betreibern auch verniedlichend "Parks" genannt.

-

Flächenbedarf für die Windräder

-

Das Wind-Gas-Kartell

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
wind_gas.jpg
      650 x 351 Pixel

-

Das Wind-Gas-Kartell

-

Gasverbrauch steigt dramatisch wegen Förderung "Erneuerbarer" Energien

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Tagesmittelwerte Windleistungseinspeisung
      800 x 449 Pixel

-

The hidden fuel costs of wind generated electricity

-

Waldrodung für Windkrafträder
en Deforestation for wind turbines
fr Déforestation pour éoliennes

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Der Kampf gegen Windräder

-

Windkraft und Natur geht nicht! Energiewende mit Windkraft geht nicht!

-

Der "GRÜNE Wahnsinn" der Energiewende: Waldrodung für Windkrafträder!!

-

Mit der Kettensäge gegen den Vogelschutz

-

Energiewende mit Anstand - Windräder mit Abstand

-

Die Industrialisierung mit WIND- und PHOTOVOLTAIK-Anlagen ist ein Verbrechen

-

Symposium der Vernunft

Enoch zu Guttenberg beim Symposium der Vernunft

-

2017

-

Grüne Wunder: Dunkelflaute im Hellen!

Quelle / Source:

-

Deutschland: Anti-Windkraft-FDP bricht die Vorherrschaft der Grünen in Nordrhein-Westfalen

-

Und noch ein grünes Fiasko: Windparkbetreiber könnten bezahlt werden, um aufzuhören, Energie zu erzeugen

-

2016

-

10-H-Abstandsregel: Bayerisches Gericht gibt Windkraftgegnern recht
fr La Bavière met un frein à l'énergie éolienne

Laut dem Ende 2014 vom Landtag beschlossenen Gesetz müssen in Bayern geplante Windkraftanlagen

mindestens zehn Mal so weit von den nächsten Wohnhäusern entfernt sein,

wie das Windrad hoch ist.

Die Opposition wollte gegen diese Regelung angehen und klagte vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof - ohne Erfolg.

-

2015

-

Abstand zwischen Windrad und Wohngebiet
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

-

de Windenergie-Flutwellen aus Deutschland werfen deren Nachbarn in die Dunkelheit
en Germany's Wind Power Surges Plunge Their Neighbours Into Darkness

-

2014

-

Über Deutschland lacht manchmal die Sonne, über Westerwälder Politiker die ganze Welt

-

Nutzung von Sonne und Wind

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Monatliche Nutzungsgrade der in Deutschland installierten Fotovoltaikanlagen im Zeitraum April 2012 bis März 2013
sonne_nutzung.giff
      959 x 514 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Entwicklung der installierten Solar- und Windkapazitäten in Deutschland seit 2010
sonne_leistung.gif
      865 x 572 Pixel

 

EIKE 2013-11-17

Schon beim ersten Blick auf den Verlauf zeigt sich, dass das Aufkommen an Solarenergie genau gegenläufig zur üblichen Bedarfskurve verläuft:

Im Winter, wenn der Energiebedarf am größten ist, liefert die Fotovoltaik die geringsten Erträge.


EIKE 2015-01-04

Als Weg zur Energieautarkie mithilfe einer Solaranlage nebst Pufferbatterie ist die Installation völlig ungeeignet.

Dies ist in Deutschland wegen der miserablen Nutzungsgrade von Solaranlagen in den Wintermonaten schon allein aus technischen Gründen nicht machbar

Und trotz des Preissturzes bei Pufferbatterien liegt die hier beschriebene Batterie immer noch bei 1.300 €/kWh und damit um rund 30 % über dem damaligen Rechenansatz.

-

2012

-

Windkraft: Das schmutzige Geheimnis der Energiewende

-

2010

-

Windenergie ist eine völlige Katastrophe

-

2009

-

Ziel erreicht: Strom wird knapp und immer teurer!

-

Windräder: Globale Erwärmung durch anthropogenes Kohlendioxid?

Windräder:

-

22 Schweiz

-

Allgemein

Während in der Schweiz bloss 34 grosse Windanlagen Strom liefern,

sind es im gut anderthalbmal so grossen Bayern rund 800

in Deutschland insgesamt gegen 29'000.

Allein im letzten Jahr gingen im deutschen Freistaat Bayern 154 Anlagen in Betrieb. Nun aber zeichnet sich ein Trendwechsel ab, weil Bayern die Auflagen verschärft hat.

Neu muss der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus mindestens das Zehnfache der Bauhöhe betragen.

Ist das Windrad beispielsweise 150 Meter hoch, beträgt die Distanz 1,5 Kilometer.

Die neue Regel greift: In diesem Jahr hat es im zersiedelten Bayern kaum mehr Neuanträge für Windräder gegeben, wie deutsche Medien berichten.

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Infraschall von Windkraftanlagen

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

2017

-

Umweltschützer gegen Energiewende

-

«Wir opfern einige der schönsten Landschaften»

-

2016

-

Schweizer Kämpfe gegen Windräder

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
windpark-ch.png
      690 x 472 Pixel

Interessengruppe Gegenwind Chroobach

-

Mindestabstand als Killerkriterium

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

2015

-

Gegen die Verspargelung der Schweiz
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Mindestabstand zu Wohngebiet: Deutschland Schweiz

-

2009

-

Ökologischer Alptraum: Windkraftanlagen

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Windstromproduktion in Deutschland im Jahre 2008
      576 x 398 Pixel

-

Milliarden, vom Winde verweht

-

Der grün-industrielle Komplex

-

23 Österreich

-

Österreich nach COP 21

-

24 Frankreich

Eolien en chiffres

-

25 Spanien

-

a) Mißerfolg der spanischen Initiative für "grüne Wirtschaft"

Internes Regierungsdokument belegt katastrophalen Mißerfolg der spanischen Initiative für "grüne Wirtschaft"
en Leaked Doc Proves Spain's Green Policies an Economic Disaster
fr Fuite d'un rapport espagnol : "L'économie verte" d'Obama, un désastre

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Economia Verde Espana
      400 x 540 Pixel

-

b) Energie-Pleiten
en Energy Crashes
fr Énergie faillites

Quelle / Source

-

c) Solarenergie

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

-

Spanien kappt die Photovoltaik-Vergütungen
en Spain cutting its "guaranteed for 25 years" subsidy to solar electric producers

Quelle/Source:

-

Die spanische Solarindustrie nichts weiter als eine Blase!
en The Scandal of Solar Power in Spain

-

Pfusch auf spanischen Sonnendächern
en Spain's Great Photovoltaic Bust - 30,000 Jobs Lost Since 2008

-

Spanische Solarenergieblase geplatzt!

-

Schwindel mit Solarstrom in Spanien aufgeflogen
en The insanity of greenery

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Sonne Nacht
      440 x 563 Pixel

de

en

-

d) Thermische Solarkraftwerke

-

Mit Deutscher Investion: Solarkraftwerk Andasol 3

-

Mit Schweizer Investition: Solarkraftwerk Puerto Errado 2

-

26 Kanarische Inseln

-

a Allgemein

 

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

-

b Kombination von Windenergie und Pumpspeicher-Kraftwerk

Hierro Situationsplan

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
hierro_karte.jpg
      700 x 460 Pixel

For many years El Hierro, the most westerly of the Canary Islands, obtained its electricity from an 11.36 MW diesel-fired plant that supplied erratic and expensive (€0.242/kWh) power to the 10,920 residents of this scenic tourist destination:

Then on June 27th of this year, culminating a process that began in 1997, the island proudly inaugurated its new renewable energy system, which will replace the diesel-fired generation with hydro and wind and eliminate 8,700 tonnes of CO2 emissions and save €1.8 million in fuel costs each year.

Renewable energy enthusiasts were predictably ecstatic.

Even ENEL, Europe's second largest utility, hailed El Hierro as an example of how sustainable development can be made to work:

El Hierro has realised its dream of achieving a sustainable ecosystem.

The island, which was designated a UNESCO Biosphere Reserve in 2000, has actually become a global model of sustainable development in which technology, renewable energy and protection of the environment come together in a single project, one that is set to become a benchmark for the global energy market.

But will it?

Regenerative Energie - das Gorona Projekt El Hierro I

Seit Juni 2014 läuft das neuartige Hydro-Wind Projekt auf El Hierro.

100% Strom aus Regenerativen Energiequellen war das ehrgeizige Ziel.

Die 7000 Bewohner von El Hierro sollen nur mit aus Wind und Wasserkraft erzeugter Elektrizität versorgt werden.

20.000 Tonnen eingesparte Kohlendioxid Abgase pro Jahr und die erste "Grüne Insel" der Erde ohne Einsatz fossiler Brennstoffe.

Das alte Schwerölkraftwerk Llanos Blancos am Hafen von Puerto de La Estaca sollte nur noch für den Notfall in Reserve gehalten werden.

Fast 85 Millionen Euro, mehr als die Hälfte Fördermittel (Subventionen), hatte der Bau der Anlage verschlungen.

Es sollte erstmals der Beweis erbracht werden, dass die Kombination Wind- und Wasserkraft eine Insel wie El Hierro komplett mit Strom versorgen kann.

Anlage-Schema

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
hierro_schema.gif
      400 x 274 Pixel

So funktioniert das neue Energiekonzept

Hier der schematische Aufbau des Wirkungsprinzip zum regenerativen Energieprojekt.

Auf der Grafik - oben ein großer Stausee aus dem über eine Druckleitung durch natürliches Gefälle das Wasser über eine Turbine nach unten fließt und Strom erzeugt und in einem unteren Becken (Deposito Interior) gesammelt wird.

Mit Strom aus der Windkraft (rechts) wird das Wasser wieder nach oben gepumpt und der Kreislauf beginnt von Neuem.

Das ist das Reservesystem, wenn kein Strom über die Windräder erzeugt werden kann.

Primär wird die Insel jedoch zunächst über 5 Windräder, mit je knapp 2 MW Leistung - insgesamt also ca. 9,9 MW Gesamtleistung mit Strom versorgt.

Die überschüssige Energie wird für die Meereswasser Entsalzungsanlage (Desaladora unten) und die Pumpstation (Estacion de Bombeo) eingesetzt.

Anlage-Plan

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Plant design and operation
http://euanmearns.com/el-hierro-renewable-energy-project-september-2015-performance-review/
      1196 x 788 Pixel

Power from the wind farm is sent directly to the grid.

When wind generation exceeds demand the surplus power is used to pump water from the lower reservoir to the upper reservoir, and the water is later released back down through the hydro turbines to cover demand shortfalls during low wind periods.

The diesel plant provides backup power when the wind farm and the hydro system are unable to fill demand.

...und die bittere Realität...

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel El Hierro - Die ersten 150 produktiven Tage
hierro_strom.png
      1196 x 788 Pixel

Seit Juni 2014 läuft das neuartige Hydro-Wind Projekt auf El Hierro.

100% Strom aus Regenerativen Energiequellen war das ehrgeizige Ziel.

Die 7000 Bewohner von El Hierro sollen nur mit aus Wind und Wasserkraft erzeugter Elektrizität versorgt werden.

Doch keine komplette Stromversorgung mit Regenerativer Energie möglich?

"Im Jahre 2015 wurde der Wunschtraum 100% Strom aus Erneuerbarer Energie zu beziehen am 9. August für etwas mehr als 2 Stunden erreicht.

In der ersten Jahreshälfte konnten die sauberen Energiequellen zu 30% genutzt werden.

In den Monaten Juli und August lagen die Mittelwerten zwischen 49 und 55%.

Die fehlende Energie musste das alte Schwerölkraftwerk beisteuern das man eigentlich stilllegen wollte".

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
hierro_performance
      656 x 412 Pixel

According to grid data published by the Red Eléctrica de España (REE) renewable energy from GdV has supplied 42% of the electricity sent to the El Hierro grid in the 96 days of operation since then (from June 27 through September 30) with the remaining 58% coming from diesel:

Diesel: 7,457 MWh (58%)
Renewables: 5,428 MWh (42%)
Total: 12,885 MWh

-

c 100 % "EE" Millionengrab El Hierro Windenergie: Unreif für die Insel

-

d Verlauf und Updates

-

2016-11

-

2016-09

-

2016-04

-

2015-10

-

2015-09

-

2014-11

-

27 Niederlande

-

Niederländischer Wissenschaftler Henk Tennekes warnt: Windkraft ist überhaupt keine Lösung!

-

Die Niederlande steigen aus der Förderung von Offshore Windrädern aus und fördert stattdessen die Kernkraft!

-

28 England

-

2016

-

Der Chef der britischen Erneuerbaren: "England ist nicht windig genug"
en British Renewables Chief: "England is not Windy Enough"

-

2014

-

de Groß Britannien: Pläne für Windparks zerfallen nach Beschneidung grüner Subventionen
en Wind farm plans in tatters after subsidy rethinks

-

en David Cameron 'wants to rid countryside of unsightly wind farms'

-

2011

-

Das Ende ist nahe ! ... für die britische Windstrom-Blase
en The End Is Nigh ... For Britain's Wind Bubble

-

de Aha! Windfarmen in UK operieren weit unter der angekündigten Effizienz

Quelle / Source:

-

en Official: wind farms are totally useless

-

de Windfarm-Betreiber erhalten Geld dafür, keinen Strom zu produzieren
en Firms paid to shut down wind farms when the wind is blowing

-

Wind farms don't work in the cold

-

de Prinz Philip: "Windfarmen sind ablsolut nutzlos und eine Schande"
en Wind farms are useless, says Duke of Edinburgh

-

2010

-

de Grober Unfug mit Windenergie

-

2009

-

en How can wind turbines generate so much lunacy?

To meet our peak demand of 56 gigawatts of electricity would require 112,000 turbines covering 11,000 square miles, or an eighth of Britain's entire land area, says Christopher Booker.

-

Glasgow Looking To Freeze In The Dark

Britain's only wind turbine plant to close

Vestas is to shut down its Isle of Wight factory in the face of collapsing demand from a wind-farming industry hobbled by the recession and red tape

-

29 Dänemark

-

2016

-

Dänemark streicht alle Windparks in Küstennähe, Neubauten verzögern sich bis 2025
en Denmark Cancels All Coastal Wind Farms, Delays New Builds Until 2025"

-

2015

-

Gefahren & Risiken von Windkraftanlagen

Quelle/Aource:

-

2011

-

VESTAS im Gegenwind

-

2009

-

en The Danish government plans to clear forests and destroy unique nature for the benefit of industry.

-

30 Polen

-

31 USA

-

2016

-

Windspiele von New Yorks Gouverneur in der Realität angekommen
en New York's Wind Power-Play Smacks Into Reality

-

2015

-

en Renewable fail: Weakest US winds for 40 years

-

2013

-

Der große Betrug mit Windkraft in Amerika
en The Great American Wind Power Fraud

-

2011

-

Windturbinen - die Realität in Kalifornien
en Pickens calls off massive wind farm in Texas

-

Texas: Wir haben Milliarden in Windenergie investiert - und bekommen Stromausfälle!
en We Spent Billions on Wind Power... and All I Got Was a Rolling Blackout

Quelle / Source:

-

2009

-

Windkraftförderer Öl- und Gasmilliardär T.Bone Pickens: Dümmer geht's nümmer!
en Pickens calls off massive wind farm in Texas

-

2008

-

Loss of wind causes Texas power grid emergency

-

32 Kanada

-

en Preserving the tranquility and rural character of Tiny Towenship

-

33 Australien

-

33 China

-

2017

-

Probleme mit Erneuerbaren: China stoppt neue Windkraftprojekte in sechs Regionen
en Renewables Retreat: China Slaps Ban on New Wind Power Projects

-

2016

-

China stoppt den Ausbau weiterer Windenergie, aus Furcht vor Blackouts
en China Shuts Down Construction Of New Wind Turbines, Fears Blackouts

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Chinese wind power
chinawind.jpg
      469 x 335 Pixel

  • Tallbloke
    2016-06-30 en China: Wind turbines aren't working, causing HUGE problems

    The government stopped approving new wind power projects in the country's windiest regions in early March, according to China's National Energy Administration statement.

    These regions previously installed nearly 71 gigawatts of wind turbines, more than the rest of China combined.

    A single gigawatt of electricity is enough to power 700,000 homes.

    Government statistics show that 33.9 billion kilowatt-hours of wind-power, or about 15 percent of all Chinese wind power, was wasted in 2015 alone.