Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆1. 1. 12 Agro Nahrung als Treibstoff

1.1.11 Agro Nahrung zum Heizen und als Treibstoff: Hungersnot
en Agro Food for Heating and as Fuel: Famine
fr Aliments agro pour chauffer et comme carburant: famine

 

de Zum Nachdenken - oder besser: Das gibt zu Denken!
en To think about! fr A réfléchir!

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
World Food Supply
      462 x 350 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Corn to ethanol production
      462 x 350 Pixel
... But it seems all our corn went to ethanol production.

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Und ewig sterben die Wälder

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Climat Crimes

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Der Pakt mit dem Panda: Was uns der WWF verschweigt

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Palmöl / Palm oil / Huile de palme

-

1 Einleitung
en Introduction
fr Introduction

Der Mais-Wahn

de Im Namen des vom Menschen verursachten Klimawandels
en In the Name of Human Caused Climate Change
fr Au nom du changement climatique anthropique

Jemima weiß nicht, wie sie ihre sieben Kinder satt kriegen soll.

Der Mais, das Hauptnahrungsmittel im Süden Kenias ist viel zu teuer geworden, weshalb sie ihn sich nur noch ganz selten leisten kann.

Wie ist das möglich, da sich die Turbopflanze Mais doch rasant auf dem Globus ausbreitet?

Mais bedeckt inzwischen mehr Anbaufläche als jedes andere Agrarprodukt.

Es ist die "Industriepflanze" des 21. Jahrhunderts, bestens erforscht, von Konzernen vermarktet, perfekt zu verwerten.

Die Nachfrage ist riesig:

Bei uns wird der Mais zu Biogas und Strom,

die USA verspritten ihn zu Ethanol.

Und weltweit füttert Mais Milliarden von Hühnern und Schweinen.

Der Maispreis ist explodiert.

Er richtet sich nach den Kosten fürs Öl, nach dem Fleischhunger auf dem Globus und den Interessen der Agrarkonzerne.

Der Markt, der eigentlich die Menschen auf der Welt versorgen sollte, spielt verrückt.

Er macht die einen reich und lässt die anderen hungern.

"Die Story im Ersten" erzählt die Geschichte von Opfern und den Machern des Mais-Wahns - ein Lehrstück, wie globale Weltwirtschaft funktioniert.

2014-09-16 de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Biosprit - Tödlicher Feind der Orang Utans Doku

Der günstigste Rohstoff für unseren Biosprit ist Palmöl aus Indonesien.

Die ZDFzoom-Autorinnen schildern die Auswirkungen auf die Heimat der Orang-Utans.

Bis zum Jahre 2020 sollten zehn Prozent unserer Tankfüllung aus erneuerbaren Energien stammen.

Mit diesem Gesetz wollte die Europäische Union das Klima retten.

Viele Studien belegen jedoch, dass Biodiesel aus Pflanzenöl mindestens genauso viel Treibhausgas erzeugt wie herkömmlicher Diesel.

Statt die Notbremse zu ziehen, diskutiert die EU weiter über mögliche Reformen.

Der günstigste Rohstoff für unseren Biosprit ist Palmöl aus Indonesien, der Heimat des letzten Orang-Utans.

Quelle: Die kalte Sonne


2013-02-06 de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Climate Crimes

Umweltverbrechen im Namen des Klimaschutzes

Todesursache: Klimaschutz


2011-05-22 de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Die Biosprit-Lüge - Doku komplett

Um die Abhängigkeit vom "schwarzen Gold" zu verringern, fördert die europäische Politk nachwachsende Rohstoffe, sowohl innerhalb der EU, wie auch in Schwellen- und dritte Welt-Ländern.

Die erzwungenen Beimischquoten führen aber nur zu weiterer Umweltzerstörung.

Es kommt zu massiver Brandrodung von Regenwäldern.

Die Klimabilanz dieser neuen Anlagen ist meist negativ.

Viele Tier- und Pflanzenarten werden verdrängt (sterben).

Großkonzerne übernehmen das Land ohne die betroffenen Menschen zu entschädigen.

Ausserdem stehen Ackerflächen nicht mehr für die Nahrungsmittelproduktion zur Verfügung, sodass ansässige Bauern verarmen.

Was kannst du tun?

de Wir müssen uns auf Extremwetterereignisse vorbereiten und nicht vergeblich versuchen, sie zu verhindern

en We must prepare for extreme weather events, not vainly try to stop them

KATRINA und der tropische Sturm SANDY erinnern uns daran, wie wichtig es ist, uns auf natürliche Wetterereignisse vorzubereiten.

KATRINA and the tropical Storm SANDY remind us of the importance of getting ready for natural weather events

Quellen/Sources: Extremwetter / Hurrikane in der Vergangenheit

Unlautere Klima-Propaganda
Die Schweizerische Lauterkeitskommission rügt die Werbemethoden der vom Bund mitfinanzierten Öko-Organisation MyClimate.

Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Wie Ökostrom die Natur zerstört (Quelle)
Utopien: de Effizienz de Solar de Wind


de Agro Nahrung zum Heizen und als Treibstoff: Hungersnot
de USA: Mehr Mais für Motoren als für Menschen
de Nahrungsmittelpreise auf Rekordhoch
en Ethanol uses 40% of US Corn Crop (Quellen / Sources)


Video (Icon)
      50 x 50 Pixel WWF: Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda.

Der WWF paktiert mit Energiekonzernen, die in Asien und Lateinamerika die letzten Regenwälder vernichten, um auf Soja- oder Palmölplantagen Biosprit zu produzieren.

Ein gigantisches Geschäft, das die letzten natürlichen Ökosysteme der Erde gefährdet, Millionen Menschen von ihrem Land vertreibt und zu neuen Hungersnöten führt.

Der WWF beteiligt sich an der Vertreibung von Eingeborenen aus den Wäldern Indiens und Afrikas - und er fördert die industrielle Landwirtschaft auf der Basis von Gentechnik. (Quelle)

-

2 Allgemein
en General
fr Générale

-

a) Tötet Bio-Kraftstoff die Schwächsten, statt der Erde zu helfen?
en Are biofuel policies to help Mother Earth killing her most vulnerable children instead?

Quelle / Source:

-

b) Nahrungsmittelpreise auf Rekordhoch - wegen der Herstellung von Bio-Sprit
en The reverse of UN's disastrous "oil for food" program: Ethanol uses 40% of US Corn Crop

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
food_price.jpg
      597 x 287 Pixel

de

en

-

c) en How we engineered the food crisis

-

d) Eine Milliarde Menschen hungert

de Zum Nachdenken - oder besser: Das gibt zu Denken!
en To think about! fr A réfléchir!

-

e) Nestlé-Chef Peter Brabeck warnt vor Agro-Treibstoffen

Dann gib's nichts mehr zu essen

-

f) en The Unintended Consequences of Biofuels as a Global Warming 'Solution'

-

g) Die Produktion von Biosprit verursacht Hungersnöte in der 3. Welt

-

h) en Biofuel Madness: Environmentalism exploited for political purposes

-

i) fr Les biocarburants accusés d'exacerber la crise alimentaire

-

3 Deutschland
en Germany
fr Allemagne

-

a) Stoppt den Bio-Wahnsinn

-

b) Biosprit verschlimmert Welthunger

-

c) Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt den Ausbau der Bioenergie zu stoppen

-

4 USA

-

USA: Mehr Mais für Motoren als für Menschen