Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆1. 7. 16 Links zu Websites und Videos

1.7.16 Links zu Webseiten und Videos
en Links to websites and videos
fr Liens vers sites web et vidéos

Klimawandel / Climate Change / Changement climatique
Einführung Kontroverse Verstehen Aktuell / Updates
Temperatur der Erde Beobachtungen Klima Geschichte Klima Berichte

Ursachen des Wandels Einflüsse Sonneneinfluss Auswirkungen
Wissenschaft Treibhauseffekt Geschwindigkeit Kipp‑Punkte vs Zyklen
Probleme Fehler I II / Kritik Manipulationen Skandal / Hysterie

Beurteilen Diskussionen IPCC/GIEC Modelle / Prognosen
 Schuld /  Klimaschutz Nachhaltigkeit Klimapolitik: Themen Klimapolitik: Länder
Neue Kälteperiode Kälte: Warnung Who is who Webseiten & Videos
Beurteilung des Klimawandels / Evaluation / Évaluation
Präsentationen Manifeste Argumente Kommentare
Diskussionen Skandal I II III Aussagen Zitate
Presse Aktivisten & Skeptiker Who is who Webseiten & Videos

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel This is the Solution, we've devised
for dealing with the Flooding caused by Climate Change.
Arche Noah
      494 x 494 Pixel

Welt (Icon)
      552 x 598 Pixel Links zu Webseiten und Videos
Die kalte Sonne
Themen
Vahrenholt/Lüning
de Links
Der Wasserplanet de Quellen: Links zum Wasserplanet

-

1 News-Links: Webseiten mit neuen Mitteilungen
en Websites with news
fr Sites avec nouvelles informations

de Deutsch   en English   fr Français

-

de Deutsch

 

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

mehr...

-

en English

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

more...

-

fr Français

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

plus...

-

2 Weitere Webseiten
en Further Websites
fr Plus des sites

de Deutsch   en English   fr Français

Stop
      520 x 294 Pixel

-

de Deutsch

Welt (Icon)
      552 x 598 Pixel Wetter, Weltwetter, Klima, Sonne, Geo
meteo.plus
(tempsvrai.com)
de Sitemap   en Sitemap
Wetter Weltwetter Klima Sonne Geo
Arizona State University
World Weather & Climate Extremes Archive
World  Meteorological Organization's World Weather & Climate Extremes Archive

Der Wasserplanet (Ernst Georg Beck)

de Home

de Klimaänderungen der Vergangenheit  

de Klimänderung heute   ►Klima heute   ►Informationen zum Klimawandel

de Spuren aus der Vergangenheit - Proxydaten   ►Proxydaten


de Historische Daten zum Klima und zum "Treibhauseffekt"   ►Klimatologie

de Der offizielle Treibhauseffekt   ►Der Treibhauseffekt

de Dichtung und Wahrheit   ►Kritik am Treibhauseffekt und an der Gegenstrahlung

de Junk Science und Kritik   ►IPCC-Probleme


de Ursachen des Klimawandels   ►Ursachen des Klimawandels

de Was ist Klima und wodurch wird es gesteuert?   ►Einflüsse auf das Klima

de Wetterentstehung und Klima   ►Solarer Einfluss in der Klima-Geschichte

de Atmosphäre und Wetterentstehung   ►Atmosphärische Strömungen

de Sonnenwind & kosmische Strahlung   ►Kosmische Strahlung

►Physikalische Aspekte   ►Atmosphäreneffekt   ►Treibhausgase

►Sonne/Sun/Soleil   ►CO2-Treibhaus (Atmosphären) Effekt   ►CERN CLOUD

►Kosmische Strahlung   ►Wasserdampf, Wolken   ►Rückkopplung/Feedback

►Klima-Zyklen   ►Ozeanzyklen & Ozeanische Oszillationen   ►Klimatische Zusammenhänge


de Was ist Wärme ?   ►Temperatur

de Wärme an der Erdoberfläche   ►Temperatur der Erde

de Kohlenstoff-Kreislauf   ►Kohlenstoffdioxid (CO2)

de Chemische Eigenschaften CO2   ►Kohlenstoffdioxid (CO2)

de CO2, ein essentieller Naturstoff   ►Kohlenstoffdioxid (CO2) ►Biosphäre

de Biologische Eigenschaften von CO2   ►Der Bioplanet ►CO2 = Pflanzendünger

de Strahlung und Materie I     ►Physikalische Aspekte

de Strahlung und Materie II     ►Physikalische Aspekte


de Der hydrologische Zyklus   ►Meeresströmungen   ►Atmosphärische Strömungen

de Pole, Gletscher, Meeresspiegel Pole, Gletscher, Meeresspiegel


de Historische Daten zu Ozon  

de Ozon in der Stratosphäre Teil I  

de Mechanismen der Ozonschwankung  


de Zusammenfassung: Basis für Politik und Weltanschauung   ►Rekapitulation

de Fazit (die Realität gegen den Trend)   ►Klimawandel-Kontroverse

de Quellen: Links zum Wasserplanet   ►Links zu Webseiten und Videos

de Der Autor

-

en English

 

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

⇒ Google Web en climate change controversy
⇒ Google Web en global warming controversy
⇒ Google Web en climate skeptic
⇒ Google Web en the great global warming swindle
⇒ Google Web en climate change hoax
⇒ Google Web en global warming emails

⇒ Google Directory en Climate Change
⇒ Google Directory en Climate Change Skeptics

⇒ WIKIO en Al Gore

-

fr Français

⇒ Google Web fr changement climatique controverses
⇒ Google Web fr réchauffement climatique sceptique
⇒ Google Web fr controverses sur le réchauffement climatique
⇒ Google Web fr l'arnaque du réchauffement climatique

-

3 Videos

-

a Skeptische Videos zur Globalen Erwärmung
en Skeptical Videos on Global Warming
fr Vidéos sceptiques sur le réchauffement climatique

-

The Great Global Warming Swindle

A documentary, by British television producer Martin Durkin, which argues against the virtually unchallenged consensus that global warming is man-made.

A statement from the makers of this film asserts that the scientific theory of anthropogenic global warming could very well be "the biggest scam of modern times."

-

Die Treibhausverschwörung
en The Greenhouse Conspiracy

Werner Kirstein, Professor für Geographie an der Universität Leipzig beschäftigt sich seit Jahrzehnten schwerpunktmäßig mit dem Thema Klimageographie.

Als er in den 80er Jahren erstmals mit dem Klimawandel und dem vermeintlichen Verursacher Kohlenstoffdioxid (CO2) konfrontiert wurde, bekam er Zweifel an den Inhalten seines Studiums und auch seiner bisherigen Arbeiten und Forschungen in dieser Richtung, passten diese doch gar nicht zusammen.

In den Folgejahren wurde der "menschengemachte Klimawandel" immer weiter durch den Weltklimarat (IPCC) und die Medien propagiert, soweit dass von dieser These nahezu jeder restlos überzeugt war.

Prof. Werner Kirstein sah diese Entwicklung bereits von Anfang an skeptisch.

Während seine Forschungen und die einiger Kollegen zu völlig anderen Ursachen und Schlüssen kamen, fragte er sich dennoch warum dieses Thema so stark forciert wurde.

Heute, viele Jahre später erscheint vieles deutlich klarer.

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, welches die Hauptaufgabe der Politik ist?

Mit Sicherheit wird sehr häufig die Verantwortlichkeit für Wirtschaftswachstum genannt werden.

Unser derzeitiges Wirtschafts- und Finanzsystem setzt zwingend ein stetiges Wirtschaftswachstum voraus.

So wurde es uns immer wieder eingeprügelt, um die Menschheit vor dem "drohenden Klimakollaps" zu retten, seien die Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu senken.

Weltweite CO2-Reduktionen sollen die befürchtete Temperaturerhöhung deshalb auf das politische "Zwei-Grad-Ziel" begrenzen.

Seither wurden unzählige Milliarden Euro (Dollar usw...) in Deutschland und vielen anderen westlichen Industrienationen in moderne Industriefilteranlagen und CO2-reduzierte Autotechnologien investiert.

In diesem Fall handelt es sich aber um eine Zwangsinvestition für alle per Gesetz, letztendlich ein gigantischer Konjunkturmotor.

In diesem Interview mit Robert Stein räumt Prof. Werner Kirstein mit der Klimalüge auf.

War er früher noch ein einsamer Streiter im Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel, schließen sich heute immer mehr Experten dieser Auffassung an.

-

Evidence CO2 does not cause dangerous Global warming

-

Das Eis am Nordpol schmilzt

-

Das Wolken-Mysterium

-

John Coleman

-

A Peer-Reviewed Deception

-

Climategate

-

Hockeystick

-

Klimamodelle

-

Das Klima als Ersatzreligion

-

Prof. em. Nils Axel Mörner

-

Dr. Coffman: Global Warming Emerging Science and Understanding

-

Dr. John Christy

The Morality of Climate Change

-

Dr. Roy Spencer

-

David Archibald

-

David J. Bellamy

-

Paul Reiter

-

Lord Christopher Monckton

 

 

Is Obama Poised to Cede US Sovereignty?

Monckton's entire 95-minute speech can be viewed here:

A draft of the treaty can be read here:

 

 

en Apocalypse? No!

 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel 16 Years No Warming!
do-ha-ha1.jpg
      450 x 710 Pixel

From Christopher Monckton of Brenchley in Doha, Qatar

I have been a bad boy.
At the U.N. climate conference in Doha, I addressed a plenary session of national negotiating delegates though only accredited as an observer.

The microphone was just in front of me.
All I had to do was press the button.
I pressed it.
The Chair recognized Myanmar (Burmese for Burma).
I was on.

I spoke for less than a minute.

Quietly, politely, authoritatively, I told the delegates three inconvenient truths they would not hear from anyone else:

  • There has been no global warming for 16 of the 18 years of these wearisome, self-congratulatory yadayadathons.

  • It is at least ten times more cost-effective to see how much global warming happens and then adapt in a focused way to what little harm it may cause than to spend a single red cent futilely attempting to mitigate it today.

  • An independent scientific enquiry should establish whether the U.N.'s climate conferences are still heading in the right direction.

 

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Globale Temperatur seit 16 Jahren nicht mehr angestiegen
en Global warming stopped 16 years ago

-

Patrick Moore

en Patrick Moore: Kernenergie und Umweltschutz

Part 1: Ein Mix von Kernenergie und Wasserkraft
Part 2: Wieso Kernenergie?

en Why Patrick Moore "was kicked out of UN rooms in NYC"

de Was Ihnen über den Klimawandel [nicht] erzählt wurde
en What They Haven't Told You about Climate Change

de Sollen wir dasCO2 feiern?
en Should We Celebrate Carbon Dioxide?

Dr. D. E. Koelle hat den Vortrag zusammengefasst

Übersetzt von Chris Frey EIKE

Full text

en Patrick Moore: Why I Left Greenpeace

en Patrick Moore Keynote Address ICCC9

en Greenpeace Founder Questions Man-Made Global Warming

en Dr. Patrick Moore on Greenpeace and Anti-Nukes

-

Dr. Ivar Giaever, Nobel Laureate

Ivar Giaever, Nobelpreisträger für Physik

2015-07-08 en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Ivar Giaever: Global Warming Revisited

Seeing as this is such a hot topic on Facebook and across the internet, due to the speaker calling out Obama as being "dead wrong". This speech was given by Ivar Griaever, who shares a Nobel Prize in Physics, on July 1, 2015.

Hopefully this opens the door to a discussion on the topic here at YouTube.

Quellen:
EIKE 2015-07-15 de Nobelpreisträger Ivar Giaever: "Haltung Obamas zur globalen Erwärmung ist lächerlich und völlig falsch!"

Abstract: en Lindau Nobel Laureate Meetings

Climate Depot
2015-07-06 en Nobel Prize-Winning Scientist Who Endorsed Obama Now Says Prez. is 'Ridiculous' & 'Dead Wrong' on 'Global Warming'

Nobel Prize Winning Physicist Dr. Ivar Giaever: 'Global warming is a non-problem'

'I say this to Obama: Excuse me, Mr. President, but you're wrong. Dead wrong.'

'Global warming really has become a new religion.'

"I am worried very much about the [UN] conference in Paris in November... I think that the people who are alarmist are in a very strong position.'

'We have to stop wasting huge, I mean huge amounts of money on global warming.'

2017-01-06 de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Vortrag des Physikers und Nobelpreisträgers Prof. Dr. Ivar Giaever zum Klimawandel, bei der Tagung der Nobelpreisträger in Lindau am Bodensee, im Sommer 2015

mit deutscher Übersetzung

Der Nobelpreisträger für Physik Ivar Giaever erklärt Studenten in Lindau seine Sicht der Klimasituation. Nach seinen Worten ist die ganze, der Hypothese zugrunde liegende physikalische Basis untauglich...

..Zudem erlauben die vorhandenen Daten keinerlei Bestimmung der Ursachen auf Grund ihrer unvermeidlichen Unsicherheiten.

Die Versuche eine globale Mitteltemperatur und deren Verlauf auf wenige Zehntel Grad bestimmen zu wollen bezeichnet Giaever als lächerlich.

Ihre Ergebnisse folgerichtig als absurd.

Quelle: EIKE 2017-01-20 de Nobelpreisträger entlarvt Klimaschwindel

-

Vincent Courtillot

-

James Inhofe(R)

-

Glenn Beck

-

Prof. em. Dr. Friedrich-Karl Ewert

-

Fritz Vahrenholt

Energiewende - Chancen und Herausforderungen der Erneuerbaren Energien

Unter den Linden

Fritz Vahrenholt - Im Dialog vom 11.03.2012

ARD

-

Ist die Sonne schuld an der Klimaerwärmung?

Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Klima-Streitgespräch: Prof.Stocker vs. Prof.Vahrenholt 12.9.2012

Kein Wort von Stocker zu: Solaren Einfluss / Ursache

CO2 stark überschätzt: CO2 / ein Spurengas / bereits gesättigt

Temperaturen:
2012: Globale Temperatur seit 16 Jahren nicht mehr angestiegen.
Das CO2 steigt und die Temperaturen fallen

IPCC AR5: Betrug durch weglassen: Erdrückende Beweise für die Sonne als Klimatreiber werden mit einem einzigen Satz abgehandelt.
(lesen Sie in diesem Link weiter...)

New (Icon) 
      72 x 65 Pixel Die Wolken: Abkühlung durch tiefe Wolken
Der Wasserdampfverstärker für das CO2
Der Streit um die Rückkopplungen / Verstärkungseffekt von CO2

Einfluss der Sonne / Kosmische Strahlung und Wolkenbedeckung
Das Wolken-Mysterium (The cloud mystery)

Stocker verteidigt den gefälschten Hockeystick.
Die Mittelalterliche Warmzeit wurde vom IPCC gelöscht
(Das zeigt, dass das IPCC die Theorie vom CO2 nur mit gefälschten Temperaturdaten halten kann!)

Stocker gibt zu, dass die Modelle mit dem El Nino-Phänomen nicht richtig klar kämen, und erweckt den Anschein, als wenn dies fast das einzige kleine Problem wäre.
(Die Sonnenzyklen und die Ozeanischen Oszillationen lassen grüssen)

de Die kalte Sonne en NoTricksZone de Berner Zeitung

Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Schweizer Fernsehen 25.7.2007

Professor Thomas Stocker anerkennt, dass in der Vergangenheit die Temperaturen vor dem CO2 gestiegen oder gefallen sind.
Das CO2 konnte also in der Vergangenheit nicht die Ursache der Zu- oder Abnahme der Temperatur sein.

Von Stocker nicht anerkannt: Zeugen von Stalagmiten

Von Stocker und den IPCC-Szenarien nicht vorgesehen:
2012: Globale Temperatur seit 16 Jahren nicht mehr angestiegen.
Das CO2 steigt und die Temperaturen fallen.
(Die Temperaturabnahme kann mit dem CO2 nicht erklärt werden)

Beweise gegen IPCC: Fehlender Hotspot / ERBE Experiment

IPCC ignoriert den Einfluss der Sonne / Aus der Vergangenheit

-

Sebastian Lüning
  1. Vortrag von Dr. Sebastian Lüning anlässlich der 7. IKEK in Mannheim

    Der Geologe, Klimawissenschaftler und Sachbuchautor Dr. Sebastian Lüning zeigt an vielen Beispielen auf, welche Kräfte in der Vergangenheit das Klima beeinflusst haben.

    Er stellt dann die rhetorische Frage, warum es heute anders sein sollte.

    Denn dieselben Kräfte wirken heute ebenso, viele auch in bereits bekannter Stärke und mit gut bekannten Zyklen.

    Als Ergebnis bleibt festzustellen, dass für die Wirkung des Treibhauseffektes nur wenig übrigbleibt.

    Quelle/Source:
    de Die Kalte Sonne
    en NoTricksZone: German Geologist - IPCC Models A Failure,
    "Have No Chance Of Success" ...Sees Possible 0.2°C Of Cooling By 2020

  2. Conference on Climate Change (ICCC9), held July 7-9 2014 in Las Vegas.
    (Beginn des Vortrags bei Minute 2:45)
    en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel How the IPCC managed to forget natural variability in their climate models

    Quelle/Source:
    de Wie der IPCC die Sonne in seinen Modellen vergaß

  3. Conference on Climate Change (ICCC9), held July 7-9 2014 in Las Vegas.
    (Beginn des Vortrags bei Minute 2:45)

    Sebastian Luning presents "The Neglected Sun: How the IPCC Managed to Forget Natural Variability in Their Climate Models" at the Ninth International Conference on Climate Change at Mandalay Bay in Las Vegas on July 7, 2014.

    en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Climate change discussion in Europe: Light at the end of the alarmist tunnel?

    Quelle/Source:
    de Klimadiskussion in Europa: Licht am Ende des Tunnels?

  4. The New American / Interview with Dr. Sebastian Lüning
    2014-07-15 en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Geology Provides Alternative Insight to Climate Change

    Die Kalte Sonne:
    de Sebastian Lüning im Interview mit dem New American

    The American:
    de German Scientist-Author Challenges Global Warming Alarmism

    NoTricksZone:
    de German Geologist Sebastian Lüning Slams IPCC Climate Science
    "A Lot Of The Claims Are Just Not True"
    Models are faulty...no coming catastrophe
    Hockey stick has been discarded
    IPCC claims "not true"
    Germany's renewable energy program in chaos
    Climate issue way beyond its best-before-date

-

Ralf D. Tscheuschner

-

Hartmut Bachmann

-

en David Dilley: We Are Now Starting To See A Dramatic Cooling In The Arctic" - "Extremely Cold" From 2025 To 2050!

-

en Der klimaskeptische Film "Climate Hustle"

2015-12-02 en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Climate Hustle

Quelle /Source:

-

b Skeptische Videos zu IPCC, Al Gore und AGW-Aktivisten
en Skeptical videos on the IPCC, Al Gore & AGW-Activists
fr Vidéos sceptiques sur le GIEC, Al Gore et activistes

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel And the nominees for best science fiction film are ...
      472 x 329 Pixel

-

1 Eine unbequeme Wahrheit für Al Gore
en Inconvenient Truths for Al Gore
fr Une vérité qui dérrange Al Gore

-

2 Sind die IPCC Rapporte korrumpiert?
en Are the IPCC Reports corrupted?
fr Les rapport du GIEC sont-ils corrompus?

de IPCC Rapporte - Korruption?

  • "Dieser Report enthält nicht, was die auf der Titelseite des Rapports angegebenen Wissenschaftler angenommen haben."

  • "Mindestens 15 Schlüssel-Abschnitte wurden gestrichen", wie zum Beispiel:

  • "Keiner der obenerwähnten Studien zeigt einen klaren Beweis, dass der Klimawandel der Erhöhung der Treibhausgase zugeordnet werden kann."

  • "Die Änderungen seien auf die Antwort von Regierungen, individuellen Wissenschaftlerrn und NGO's vorgenommen worden."

en IPCC Reports - Corruption?

  • "This report is not what was approved by the contributing scientists listed on the title page."

  • "At least 15 key sections have been deleted." These include statements as:

  • "None of the studies cited above has shown clear evidence that we can attribute the observed [climate] changes to the specific cause of increases in greenhouse gases".

  • "No study to date has positively attributed all or part of the climate change observed to date to anthropogenic [manmade] causes."

  • Professor Seitz concluded:
    "I have never witnessed a more disturbing corruption of peer-review process than the events that led to this IPCC report."

  • "In his reply IPCC did not deny making these deletions but stated:
    There has been no dishonesty, no corruption of the peer-review process and no bias and that uncertainties have not been suppressed."

  • "Changes were in response to comments from governments, individual scientifists and non-governmental organizations."

fr Rapports du GIEC - Corrompu?

  • "Ce n'est pas la version qui a été approuvée par les scientifiques participants listés en première page."

  • "Au moins 15 parties de la section science ont été supprimées", comprenant des sections comme:

  • "Aucune des études citées ci-dessus n'a montré de preuve claire que nous pouvons attribuer les changement climatiques observée à la cause spécifique de l'augmentation des gaz à effet de serre."

  • "Aucune étude à ce jour n'a attribué de manière positive, tout ou une partie des changements climatiques observés aux causes humaines."

  • La conclusion de Professeur Seitz:
    "Je n'ai jamais été témoins d'une corruption plus dérangeante du processus de relecture par des pairs que dans ce rapport du GIEC."

  • "Dans sa réponse, le GIEC n'a pas nié avoir fait ces suppressions mais il disait qu'il n'y avait pas de malhonnêteté ou biais dans le rapport et que les incertitudes sur les causes du réchauffement global ont été incluses."

  • "Les changements ont été faits, dit le GIEC, en réponse aux commentaires venant des gouvernements, des scientifiques individuels et des ONG."

-

3 Hans-Joachim Schellnhuber

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Wird alles immer schlimmer? Antwort von Klimaskeptiker Info

2035 Himalaja-Eis weg durch Ruß?

Schellnhuber war auffällig geworden mit einer ganz realistischen Erklärung, als es 2008 darum ging plausibel zu machen, warum laut IPCC Bericht das Himalaja Eis bereits 2035 abgeschmolzen sein wird.

Dass CO2 nicht so extrem wirksam sein kann, wusste er wohl schon.

Deshalb hat Schellnhuber die CO2 Karte nicht ausgespielt, sondern die höherwertige Ruß Karte hinausposaunt.

Ruß bringt Eis und Schnee in der Sonne in der Tat viel rascher zum Schmelzen aufgrund seiner hohen Absorptivität für Wärmestrahlung als das CO2 Gas, welches mehr Wärme nach oben transportiert als es an Wärmestrahlung absorbiert.

Hier ist Schellnhuber im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk zu hören:

Kurz darauf

Kurz darauf hat sich die Ruß Karte, die Schellnhuber ausgespielt hat, aber doch als Flop erwiesen.

Nicht der chinesisch-indische Gemeinschaftsruß war medial durchschlagend, sondern der einfache, aus Indien stammende Zahlendreher.

WWF Indien meinte 2350 und nicht 2035.

-

c Globale Abkühlung / Eiszeiten
en Global Cooling / Ice Ages
fr Refroidissement global / Glaciations

"All Things Cold"

Sonnenflecken und steigende Weizenpreise
en Sunspots and Rising Grain Prices

Das neue solare Minimum hat begonnen. Kommt jetzt eine neue Kleine Eiszeit? Das folgende Video diskutiert, wie Chinas Landwirtschaftsstrategie aussehen könnte:

2015-03-23 en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel China's Food Production Strategy for the New Grand Solar Minimum

China's Food Production Strategy for the New Grand Solar Minimum.

What is their Knowledge of Solar Minimums and Climate Change since trading for 2000+ years to faraway destinations?

Do they know what the climate in Africa will change to this solar minimum and is why they are investing so heavily in N.Africa for future food production areas?

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Umfahrung Grönlands und des sibirischen Nordmeers 1421-1423

Land Grabbing

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

Shocking Truth:Global Cooling,The Little Ice Age Begins in 2014

Little ICE Age - Big CHILL

Zurück in die Eiszeit

In Search Of The Coming Ice Age

Google

Original broadcast: May 1978.

de Die drohende Eiszeit der 1970er Jahre und die Klimahysterie der modernen Zeit.

en The coming ice age of the 1970s and the climte hysteria of modern times.

Global Cooling - The Coming Ice Age

-

d Globale Verdunkelung
en Global Dimming
fr Assombrissement global

de Globale Verdunkelung
en Global Dimming
fr Assombrissement global

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

-

e Meeresspiegel
en Sea Level
fr Niveau des mers

-

f Wissenschaft

Vince Ebert über Klimaforschung

How deniers view global warming

-

g Konsens / Consensus

-

h Angst & Panik
en Fear & Panic
fr Angoisse et panique

Rückkehr der Sintflut: Hans-Joachim Schellnhuber, Mojib Latif und Stefan Rahmstorf

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Wird alles immer schlimmer? Antwort von Klimaskeptiker Info

Prof. Schellnhuber "Earth may explode"

Klimawandel und Schweinepest - das Geschäft mit der Angst

Apokalyptische Klimaprognosen: Wie Forscher Angst schüren

-

i Umweltschutz als neue Weltreligion
en New Religion
fr Nouvelle réligion

Umweltschutz als neue Weltreligion

Ist der Umweltschutz die neue Weltreligion?

Wir glauben an den Klimawandel - glauben, weil wir es nicht wissen.

Aber Politik und Wissenschaft haben uns so lange gesagt, dass es wärmer wird, nun muss es so sein.

Es ist ein Dogma, das heißt, was uns an Wissen fehlt, wird durch gläubige Gewissheit wettgemacht.

Wer mag widersprechen, dass die Lebensräume von Eisbären und Robbenbabies schwinden?

Wer fühlt sich nicht betroffen, dass Andere in immer unbarmherzigeren Klimaregionen leben müssen?

Etwas sagt uns:
Schuld an alledem sind wir, die reichen Industrie-Nationen, mit unserer Ausbeutung der Umwelt.

Das Klima ist unser schlechtes Gewissen.

Denn wir sehnen uns nach einer heilen Welt, einer reinen Natur, nach einem unschuldigen, romantischen Naturverhältnis.

Und kompensieren es mit dem Heraufbeschwören von menschengemachten Natur-Katastrophen.

-

j Neue Weltordnung & Global Regieren
en New World Order & Global Governance
fr Nouvel ordre mondial & Gouverner mondialement

Global Warming or Global Governance

If you were to ask ten people on the street if mankind was causing global warming, at least eight out of ten would say yes.

After all, Al Gore's Inconvenient Truth allegedly provides incontrovertible evidence that this is the case.

Both presidential candidates are committed to passing economically devastating legislation that will do little to nothing to stop global warming.

Contrary to what is heard in the media, however, there is overwhelming evidence that the warming we are experiencing is natural, with maybe a small amount contributed by man's activities.

Nor is there any scientific consensus. 31,000 scientists have signed a petition stating there is "no convincing scientific evidence that human release of carbon dioxide is causing catastrophic" warming.

Is Obama Poised to Cede US Sovereignty?

Monckton's entire 95-minute speech can be viewed here:

A draft of the treaty can be read here:

-

k Klimagate
en Climategate
fr Climatgate

ClimateGate in der ARD Tagesschau

de ClimateGate im finnischen Fernsehen - mit deutschen Untertiteln
en Climategate on Finnish TV - with English subtitles

Klimaforschung - Wissenschaftler oder Verschwörungspraktiker?

Klimawandel = Lüge! Daten gefälscht!

Das Klima-Kartell? Von Storch, Latif und Rahmstorf äußern sich zu Climategate

ClimateGate Who's Who

Minnesotans For Global Warming

de "Bewaffnete" Antwort
en Armed Response

de Der Quellencode
en The Source code

en The other side

en Lord Monckton on Climategate at the 2nd International Climate Conference in Berlin

en Lord Monckton adresses a Greenpeace-campaigner on global warming

en Lord Monckton wows Melbourne

en Joe Bastardi Channel

-

l Widersprüchliche Behauptungen

Widersprüchliche Behauptungen des PIK Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

-

m Beschuldigung des Menschen wegen Verursachung der Globalen Erwärmung
en Pro Anthropogenic Global Warming
fr Réchauffement anthropogenic

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Inconvenient Truth for Al Gore

Hans-Joachim Schellnhuber

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Wird alles immer schlimmer? Antwort von Klimaskeptiker Info

2035 Himalaja-Eis weg durch Ruß?

Schellnhuber war auffällig geworden mit einer ganz realistischen Erklärung, als es 2008 darum ging plausibel zu machen, warum laut IPCC Bericht das Himalaja Eis bereits 2035 abgeschmolzen sein wird.

Dass CO2 nicht so extrem wirksam sein kann, wusste er wohl schon.

Deshalb hat Schellnhuber die CO2 Karte nicht ausgespielt, sondern die höherwertige Ruß Karte hinausposaunt.

Ruß bringt Eis und Schnee in der Sonne in der Tat viel rascher zum Schmelzen aufgrund seiner hohen Absorptivität für Wärmestrahlung als das CO2 Gas, welches mehr Wärme nach oben transportiert als es an Wärmestrahlung absorbiert.

Hier ist Schellnhuber im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk zu hören:

Kurz darauf

Kurz darauf hat sich die Ruß Karte, die Schellnhuber ausgespielt hat, aber doch als Flop erwiesen.

Nicht der chinesisch-indische Gemeinschaftsruß war medial durchschlagend, sondern der einfache, aus Indien stammende Zahlendreher.

WWF Indien meinte 2350 und nicht 2035.

Mojib Latif
Mojib Latif

-

n Video-Präsentationen

-

1 Professor S. Frederic (Fred) Singer

-

2 President Václav Klaus

-

3 Dr. Richard Lindzen

-

4 Dr. William (Bill) Gray

-

5 Dr John Dale Dunn (Medical Practictioner)

-

6 Dr. Roy W. Spencer

-

7 Professor Robert (Bob) M. Carter

-

8 Professor R. Timothy (Tim) Patterson

-

9 David Archibald

-

10 David Evans

-

11 Paul Reiter

-

12 Friedrich-Karl Ewert

-

13 Klaus-Eckart Puls

-

14 Dr. Douglas Southgate, Environmental Economist, Ohio University

-

15 George Taylor

-

16 Dr Mitch Taylor

-

17 Dr Willie Soon

-

18 Stanley (Stan) Goldenberg

-

19 John Stossell

-

20 Jay Lehr, Heartland Institute

-

21 Dr. Ference Miskolczi

-

22 From the Alex Jones film The Obama Deception

-

23 Dr. Craig D. Idso

-

24 Dr. Tom V. Segalstad

-

25 Dr. Fred Goldberg, Sweden

-

26 Dennis T. Avery

-

27 Gabriel Calzada Álvarez

-

28 Terry Dunleavy

-

29 Jasper Kirkby, CERN

-

30 Ernst-Georg Beck

Beck CO2 
      1'009 x 494 Pixel

-

31 Dr. Wolfgang Thüne

-

32 Professor Philip Stott

-

33 Professeur Marcel Leroux

-

34 Vincent Courtillot

-

35 Fritz Vahrenholt

-

36 Sebastian Lüning

-

37 Werner Kirstein

-

o Informationen

-

Argo Floats : How do we measure the ocean?

-

p Diverse Videos Deutsch

-

q Various Videos English

-

r Songs zum Klima

-

Minnesotans For Global Warming

-

James Black

-

Rudi Carrell

-

s Video-Suche
en Video Search
fr Recherche vidéos

de Video Deutsch
en Video English
fr Vidéo français

-

de Deutsch

⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimawandel
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel globale erwärmung
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimaschwindel
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klima skeptik kritik
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimalüge
⇒ Google Video de globale erwärmung lüge
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel ipcc
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore eine unbequeme wahrheit
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore kritik
⇒ Google Video de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore lüge

⇒ YouTube de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimawandel globale erwärmung
⇒ YouTube de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimaschwindel skeptik kritik
⇒ YouTube de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimalüge
⇒ YouTube de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimalüge ard
⇒ YouTube de Video (Icon)
      50 x 50 Pixel klimalüge bachmann

-

en English

⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel climate change
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel global warming
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel the great global warming swindle
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel climate skeptic global warming hoax
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel the climate of fear
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel ipcc
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore an inconvenient truth
⇒ Google Video en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore lie

⇒ YouTube en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel climate change global warming
⇒ YouTube en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel global warming swindle
⇒ YouTube en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel ipcc
⇒ YouTube en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore

-

fr Français

⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel changement climatique
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel réchauffement climatique
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel l'arnaque du réchauffement climatique
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel giec
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore une vérité qui dérange
⇒ Google Video fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel vincent courtillot

⇒ YouTube fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel changement climatique
⇒ YouTube fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel réchauffement climatique
⇒ YouTube fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel l'arnaque du réchauffement climatique
⇒ YouTube fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel giec
⇒ YouTube fr Video (Icon)
      50 x 50 Pixel al gore

-

4 Links zu Behörden und Organisationen

-

International

IPCC Intergovernmental Panel on Climate Change

WMO World Meteorological Organization

-

Deutschland

-

Frankreich

-

Schweiz

-

England

-

5 Wikipedia

Bitte beachten / Please consider / Veuillez prendre note
de Internet-Terror : Manipulation von Wikipedia durch einen Administrator.
Zensur, Einschüchterung und arglistige Täuschung
en At Wikipedia, one man engineers the debate on global warming.
On global warming we get consensus, Gore-style: a consensus forged by censorship, intimidation, and deceit.
fr A Wikipedia, un homme dirige le débat sur le réchauffement climatique et à sa manière.
Le Faiseur d'opinion