Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆1. 7. 10 Klimatisch

-

1.7.10 Klimatisch / Schildbürgerstreiche
en Speak Climate
fr Réchauffement

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
It stinks 
      314 x 257 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
hottest_adjusted
      450 x 674 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Speak Climate
klimatisch.jpg
      450 x 589 Pixel

-

2017

-

Klimaschutz stoppt Wiener Flieger

-

Starkregen in Deutschland ohne Langzeittrend: 15 Jahre sind kein Klima

-

2016

-

Unheimliche Serie von Rahmstorf-Pannen setzt sich weiter fort: Neue Studie kann keinen robusten Zusammenhang zwischen schrumpfendem Meereis und europäischen Kältewellen finden

-

Deutschlandwetter: Rückschau auf den September 2016
Der DWD redet fälschlicherweise von "extrem warm"

-

ARD-Trinkwasserexperte erteilt PIK-Horrorszenarien zur Wasserknappheit klare Absage

-

I Hope The IPCC Is Correct About Warming Because Cooling Is a Bigger Problem

-

Umwälzende Änderungen unseres Lebensstils stehen bevor
en Profound lifestyle changes heading your way

-

Hochkurios: Stefan Rahmstorf interpretiert verheerende Kältewelle an der US-Ostküste als Folge der Klimaerwärmung

Weitere Fragen zu "Es wird kälter, weil es wärmer wird"

-

2014

-

Medshild and Redshild dam against sea level rising in the mediterranean sea

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

For the protection of the sea shores of the Mediterranean, Black Sea and Red Sea from the globally rising ocean levels

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel MEDSHILD / REDSHILD
medshild_location.jpg
      928 x 608 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Millennium Energy Project
DIRE WARNING OF SEA LEVEL RISING

medshild_spiegel
      858 x 608 Pixel

 

IPCC Fourth Assessment Report:
Climate Change 2007 (AR4)

en Contribution Working Group I -
en The Physical Science Basis

en Adobe PDF Dokument (Icon) 
      32 x 32 Pixel Oceanic Climate Change
en and Sea Level

en FAQ: Is Sea Level Rising?

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

de Im Namen des vom Menschen verursachten Klimawandels
en In the Name of Human Caused Climate Change
fr Au nom du changement climatique anthropique

de Fakten   en Facts   fr Faits

Meeres-Anstieg für die südliche Nordsee

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Meeres-Anstieg an der Deutschen Nordsee-Küste seit 10.000 Jahren
spiegel_nordsee_10000
      394 x 451 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Meeres-Anstieg für die südliche Nordsee der letzten 3.000 Jahre
spiegel_nordsee_3000
      512 x 400 Pixel

Quelle / Source:

Verlangsamung des Meeres-Anstieges

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Verlangsamung des Meeres-Anstieges am Pegel Cuxhaven (1845-2015)
spiegel_cuxhaven
      540 x 382 Pixel

Quelle / Source:

Die Insel Talpatti im Golf von Bengalen - Die Insel des Weltuntergangs!

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
spiegel_bengalen
      800 x 589 Pixel

Quelle / Source:

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
spiegel_2016
      1024 x 919 Pixel

de Flussdeltas en River delta fr Delta (hydrologie)

Das Nildelta

Bangladesch und die Pazifikinseln wachsen trotz steigendem Meeresspiegel

de Erdbeben en Earthquake fr Séisme

de Beurteilen Sie selbst!   en Judge yourself!   fr Jugez vous-même!

Atlantropa

Das Eis am Nordpol schmilzt

Rückkehr der Sintflut: Hans-Joachim Schellnhuber, Mojib Latif und Stefan Rahmstorf

Das Tessin liegt praktisch am Meer

Die Panik-Angaben des IPCC werden immer kleiner

"Anthropogener" Meeresspiegelanstieg?

Die IPCCPrognosen passen sich mehr und mehr der Realität von ca. 20 cm/Jahrhundert an.

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel
Abb. 10. Prognosen des IPCC zum Meeresspiegelanstieg im 21. Jahrhundert
      (492 x 353 Pixel)

Aussage betreffend Anstieg des Meeresspiegels:

Wie die Oekomafia uns abzockt

de Beurteilen Sie selbst!   en Judge yourself!   fr Jugez vous-même!

de Bitte nicht vergessen! en Please do not forget! fr Veuillez ne pas oublier!

Obama lässt Meeresspiegel senken ...
en Obama commands sea level to lower ...
fr Obama baisse le niveau des océans ...

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel
Obama commands sea level to lower 
      verkleinert von 1'000 x 762 Pixel

Senat von North Carolina erteilt Rahmstorfs beschleunigtem Meeresspiegel eine Absage
en Science vs AGW Advocacy in North Carolina

-

2013

-

Schildbürger nicht ärgern: Für Licht und Strom gibt es keine Eimer!

-

Der "Masterplan 100% Klimaschutz" der Stadt Heidelberg

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Eine typische Klimasünderin
klimasuenderin.jpg
      750 x 530 Pixel

  1. Ein KfZ Schein zeigt, dass ein Auto etwa 150 g = 0,15 kg CO2 pro Kilometer ausstößt.

  2. Dies ergibt bei 10.000 km Fahrleistung pro Jahr 1,5 t CO2 im Jahr.

  3. Dies ergibt weiter bei 1 Milliarde Autos weltweit
    1,5 Milliarden t CO2 im Jahr.

  4. Der Mensch atmet 400 kg = 0,4 t CO2 im Jahr aus (nicht naturneutral, denn diese Menge entspricht grob dem bei der Nahrungsmittelherstellung erzeugten CO2, so ist beispielsweise bereits die Verbrennungsenergie von 0,7 Liter Erdöl für das Backen eines Laibs Brot erforderlich).

  5. Heute 7 Milliarden Menschen erzeugen 0,4 x 7 ≈ 3 Milliarden t CO2 im Jahr,

    also etwa das Doppelte des weltweiten Autoverkehrs.

-

Schweizer Klima als Weltnaturerbe

de Zum Nachdenken - oder besser: Das gibt zu Denken!
en To think about! fr A réfléchir!

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

de Wenn die CO2-Konzentration zunimmt, hat es einen kleineren Erwärmungseffekt

en As Carbon Dioxide increases it has less Warming Effect

fr Lorsque la concentration du CO2 augmente, son effet de réchauffement diminue

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Adobe PDF Dokument (Icon) 
      32 x 32 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Source: The Skeptic's Handbook
CO2-Saettigung
      418 x 257 Pixel

de Diese Balken zeigen den zusätzlichen Erwärmungseffekt von je 20 ppm mehr CO2 in der Atmosphäre.

en This graph shows the additional warming effect of each extra 20 ppm of atmospheric CO2.

fr Ce graphique montre l'effet induit par chaque 20 ppm supplémentaires de CO2 sur la température de l'air.

de Kohlendioxid absorbiert schon nahezu soviel es kann.

Wir zeigen Ihnen, warum eine Verdoppelung von CO2 nicht viel Änderung bewirkt.

Der Effekt heute ist vernachlässigbar, er ist nicht messbar.

en Carbon dioxide is already absorbing almost all it can.

Here's why it's possible that doubling CO2 won't make much difference.

And the effect is already so small, it's unmeasurable.

fr Le dioxyde de carbone absorbe déjà presque toute l'énergie possible.

Voici pourquoi le doublement de la teneur en CO2 ne changera pas grand chose.

L'effet est tellement faible qu'il n'est pas mesurable.

-

Klimatisch für Anfänger: Eine neue Lektion aus der Süddeutschen Zeitung

Quellen /Sources:

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel

ipcc_prognose.jpg
      1'133 x 953 Pixel

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Globale Temperatur seit 16 Jahren nicht mehr angestiegen
en Global warming stopped 16 years ago

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Klaus-Eckart Puls: Wo bleibt die vorhergesagte Erderwärmung?
en "Goodbye Warming - Hello Cooling"

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Deutschland

abkuehlung_de.png
      300 x 149 Pixel

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Der Klimawandel in Deutschland heißt Abkühlung. Seit 15 Jahren gibt es keine steigenden Temperaturen mehr
  Es wird kälter in Deutschland und nicht wärmer.

-

Szenairen der Professoren Schellnhuber, Rahmstorf und Latif

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Wird alles immer schlimmer? Antwort von Klimaskeptiker Info

-

2012

-

Klima 1974, 2000 und 2012
en Climate 1974, 2000 and 2012
fr Climat 1974, 2000 et 2012

de Zum Nachdenken - oder besser: Das gibt zu Denken!
en To think about! fr A réfléchir!

-

a) 1974

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

de en fr
⇒ Google ⇒ Google ⇒ Google
1974: Neue Eiszeit 1974: New Ice Age 1974: Prédiction d'une nouvelle ère glaciaire

-

b) 2000

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

de en fr
⇒ Google ⇒ Google ⇒ Google
Winter wird es nicht mehr geben No more snow in winter Plus de neige en hiver

-

c) 2012

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

de en fr
⇒ Google ⇒ Google ⇒ Google
Es wird kälter weil es wärmer wird It gets colder because it is warmer Il fait plus froid, parce qu'il fait plus chaud
 
Schnee und Kälte dank Erderwärmung Snow and cold due to Global Warming Neige et le froid à cause du réchauffement climatique
 
Kältere Winter durch globale Erwärmung Colder winters by global warming

Expect more extreme winters thanks to Global Warming
Hivers plus froids à cause du réchauffement climatique
 
Antarktis: Mehr Eisverlust durch Schneefall Antarctica: More ice loss due to snowfall Antarctique: Le réchauffement s'accompagne d'une extension de la banquise

Antarctique: Plus forte chute de neige augmente la perte de glace

-

Verfechter, Zitate, Falschinformationen
en Verfechter, Citations, Desinformations
fr Activistes, Citations, Désinformations

-

a) Verfechter des offiziellen Treibhauseffektes

-

b)Zitate der Paniker

-

c) Falschinformationen /Desinformationen

-

Prognosen von Prof. Mojib Latif

Prof. Latif 1997

Prof. Latif 2000

Prof. Latif 2003

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Latif warm
      608 x 283 Pixel

Prof. Latif 2004

Prof. Latif 2008

Prof. Latif 2009

Prof. Latif 2010

Kommentar von Andreas Kreuzmann (Klimaskeptiker.info):

Prof. Latif 2012

Prof. Latif 2015

Man hat aus der Pleite gelernt

Nur noch 15 Jahre bleiben nach ihrer Ansicht, um den Klimawandel in den Griff zu bekommen. "Wenn der weltweite Kohlendioxidausstoß 2030 immer noch steigt, wird es zu spät sein", sagt der Klimaforscher Mojib Latif vom Kieler Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung.

Es ist das erste Mal, dass Latif sich öffentlich so konkret festlegt.

Quellen / Sources:

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Kohlekraftwerke in China

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Indische Kohlekraftwerke

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel USA: Kohle und Kohlekraftwerke

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel de Die Vereinigten Staaten sind das "Saudi Arabien" der Kohle
Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel en America is the "Saudi Arabia" of Coal
Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel fr Les Étas Unis sont "l'Arabie Saoudite" du charbon

-

Treppenstufen ins Abseits: Wie 'Die Zeit' ihre Leser verschaukelt

de Aus der Panik-Küche en From the panic laboratory fr De la marmite des alarmistes

Das Original der Treppen-Kurve stammt aus einer IPCC-nahen Webseite

Der Zweck war klar: Mit dieser Unterstellung sollten die Skeptiker in den Dreck gezogen werden.

'Die Zeit' hat dies für eine perfide Diffamierung der kalten Sonne verwendet.

... und gleichzeitig seine Leser verschaukelt.

Erwähnung der Temperaturtreppe:
Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel en Video (Icon)
      50 x 50 Pixel How deniers view global warming

de Beurteilen Sie selbst!   en Judge yourself!   fr Jugez vous-même!

Treppenstufen ins Abseits: Wie 'Die Zeit' ihre Leser verschaukelt

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
treppe.jpg
      1024 x 475 Pixel

Die schwarze Kurve soll den langfristigen Erwärmungststrend zeigen, die Treppenstufen angebliche Interpretationen von Klimaskeptikern.

Die Abbildung basiert auf einer Vorlage, die auf einer IPCC-nahen Internetplattform verbreitet wird.

Die Zeit suggeriert ihren Lesern damit, dass der von uns vorgebrachte Erwärmungsstop seit 12 Jahren lediglich eine dieser Treppenstufen sei, wovon es zahlreiche gegeben habe.

Die kalte Sonne schreibt dazu:

Dieser Vorwurf ist grob irreführend

  1. Wir verwenden dieses Diagramm nicht in unserem Buch.

  2. Mit den abgebildeten Treppenstufen hat die Erwärmungspause seit 2000 nichts zu tun.

  3. Vielmehr interpretieren wir die Erwärmungspause seit 2000 als Teil eines 60-Jahreszyklus im Zusammenhang mit der Pazifisch Dekadischen Oszillation (PDO), betrachten also viel längere Zeiträume als die unaussagekräftigen Treppenstufen in der Graphik im Zeit-Artikel.

    Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Die Pazifisch Dekadische Oszillation (PDO) besitzt eine Zyklendauer von ca. 60 Jahren.

    pdo_temp
      1'024 x 905 Pixel

    Die Pazifisch Dekadische Oszillation erhöht bzw. erniedrigt die Temperatur um jeweils etwa 0,2°C je nach PDO-Phase.

    Der Erwärmungsstop im Jahr 2000 fällt mit dem Abstieg der PDO zusammen und stellt eine Wiederholung der Situation aus den 1940er Jahren dar

    Aber es gibt ja nicht nur die PDO, sondern eine ganze Flöte von weiteren klimasysteminternen Zyklen.

    Nehmen wir zum Beispiel die AMO. Auch sie besitzt einen etwa 60-jährigen Zyklus, der jedoch um 10-20 Jahre zeitverzögert zur PDO abläuft.

    Und auch die Nordatlantische Oszillation (NAO) schwingt in diesem Größenmaßstab.

    Ist es nicht verwunderlich, dass all diese Zyklen in ähnlichen Zeitmaßstäben schwingen, wenn auch nicht synchron?

    Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Temperaturzyklen sind dem Langzeittrend überlagert.

    akasofu_kaltesonne
      1'024 x 699 Pixel

    Die Temperaturprognose aus dem 2007er IPCC-Bericht folgt offensichtlich der durch die Ozeanzyklen übersteilten Flanke, wäre jedoch besser dem Langzeittrend gefolgt.

    Der Langzeittrend wird zudem vermutlich in Kürze für eine Weile abknicken, da die Sonnenaktivität als wichtige Einflussgröße in den kommenden Jahrzehnten abnehmen wird.

  4. Die von uns im Buch "Die kalte Sonne" verwendete Abbildung basiert hingegen auf einer Vorlage im IPCC-Klimabericht von 2007.

  5. Die Zeit wählt bewusst die BEST-Temperaturkurve der University of California, Berkeley, da der Erwärmungsbetrag des letzten Jahrhunderts fast doppelt so hoch ausfällt, als in den traditionellen globalen Temperaturkurven.

    Warum? Ganz einfach, weil die BEST-Kurve sich nur auf die Temperatur-Messstationen an Land beschränkt.

    Die Ozeane erwärmen sich aufgrund ihrer großen Wärmekapazität deutlich langsamer.

    Die traditionellen Temperaturkurven hingegen mitteln über den gesamten Globus. Nicht überraschend, ist die besondere Auswahl der BEST-Kurve in der Abbildungslegende mit keinem Wort erwähnt.

    Ein Grad Erwärmung macht sich graphisch auf jeden Fall besser als ein halbes in den letzte 50 Jahren, mögen sich die trickreichen Autoren des Zeit-Artikels gedacht haben.

  6. Aber es kommt noch besser.
    Warum beginnt die von der Zeit dargestellte Kurve eigentlich gerade 1973?

    Dazu schauen wir uns einmal die gesamte BEST-Kurve an, aus der der Zeit-Ausschnitt stammt.

    Man hätte es fast ahnen können.

    In den Jahrzehnten kurz davor ereignete sich ein Abkühlungsphase.

    Noch 1940 lag die global Land-Durchschnittstemperatur gemäß BEST-Kurve um 0,2°C höher als der clever gewählte Startpunkt in der Zeit-Graphik. Das hätte die Leser sicher nur verwirrt, dachte sich wohl die Redaktion.

    Insbesondere weil es ja gerade darum ging, derartige jahrzehntelange Erwärmungsstops bzw. Abkühlungsepisoden zu widerlegen und ins Lächerliche zu ziehen.

  7. Die fehlende Erwärmung der letzten 12 Jahre ist keine Erfindung der Autoren des Buches "Die kalte Sonne".

    Man kann das sehr leicht auf Woodfortrees.org selber plotten.

    Oder man kann es in der begutachteten Wissenschaftsliteratur nachlesen, z.B. bei Kaufmann et al (2011).

    Und selbst Prof. Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung sieht dies offenbar ähnlich.

    Der Hamburger Klimaforscher Prof. Jochem Marotzke hat es ebenfalls gerade nocheinmal in einem Interview mit der taz (Ausgabe 9. Februar 2012) bestätigt.

    Mit solchen Tricksereien werden die Leser bewusst in die Irre geführt, mit dem alleinigen Ziel, unserem Buch zu schaden.

    Die Motivation für dieses Vorgehen der Zeit bleibt unklar.

Einige weitere Diagramme aus dem Vademecum

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Adobe PDF Dokument (Icon) 
      32 x 32 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel (59,4 MB)
Variations of the earth's surface temperature for the past 140 years
      Verkleinert auf 600 x 329 Pixel von 1'800 x 987 Pixel

de Die Lüge festgenagelt

Ist die Temperaturssteigerung 1981-2005 einmalig verglichen mit dem Temperaturanstieg seit der kleinen Eiszeit?

en The lie nailed

Is the global temperature increase 1981-2005 unique compared to the general temperature rise since the end of the Little Ice Age ?

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
IPCC Temp
      880 x 615 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Lord Monckton über Pachauris Vortrag auf der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen
      865 x 669 Pixel

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel
de Die Lüge festgenagelt
en The Lie nailed
fr Le mensonge cloué
de Wie das IPCC eine neue Rechenkunst erfand !
en How the IPCC invented a new calculus !
fr Comment le GIEC a inventé une nouvelle calculation

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Daten
ipcc_prognose.jpg
      1'133 x 805 Pixel

-

No Global Warming for ....

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
temp_monckton.jpg
      600 x 322 Pixel

-

2010

-

Aussagen von Prof. Phil Jones, dem Leiter der CRU

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel 2010-02-14
Daily Mail Jones-Uturn
      510 x 718 Pixell

  • Die Daten für die wichtige Hockeystick-Graphik sind verlorengegangen.

  • Es hat seit 1995 keine (statistisch signifikante) globale Erwärmung mehr gegeben.

  • Es hat bereits früher Erwärmungsperioden gegeben - aber nicht wegen menschlicher Einflüsse.

en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel

  • Data for vital 'hockey stick graph' has gone missing.

  • There has been no global warming since 1995.

  • Warming periods have happened before - but NOT due to man-made changes

Source: 2010-02-13 en BBC News

de

en

-

Als das IPCC das Mittelalterliche Klimaoptimum verschwinden ließ

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel de Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel en Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel

MWP = Medieval Warm Period (Mittelalterliche Warmzeit)
LIA = Little Ice Age (Kleine Eiszeit)

IPCC Medieval Warm Period
      616 x 359 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
The "Hockey stick" curve
It's getting hot in here
      600 x 555 Pixel

de In älteren Veröffentlichungen des IPCC war das Mittelalterliche Klimaoptimum enthalten.
Ab 2001 verschwindet dieses geschichtlich belegte Phänomen.