Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆6. 11. 9 Wasserstoff

-

6.11.9 Wasserstoff [H] (Gefahren, Risiken)
en Hydrogen [H] (Dangers, Risks)
fr Hydrogène [H] (Dangers, risques)

  Energie Gefahren, Risiken / Energy Dangers, Risks / Énergie dangers, risques
    Kernenergie Kohle Erdöl & Erdgas Solarenergie Windenergie
    Geothermie Bioenergie Batterie‑Brände Wasserstoff Blackouts
    Gebäude Glühlampen      
 ⇨  Wasserstoff (H) H2‑Speicher H2‑Mobilität H2‑Bahnen H2‑Flugzeuge / Schiffe
H2‑Gefahren Knallgas Brennstoffzelle Power‑to‑Gas Power‑to‑Liquid

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen:

-

de Allgemein en General fr Générale

  • IWR Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
    de Wasserstoff
  • Lenntech
    de Wasserstoff (H)
    Eigenschaften
    - Bestandteile der Atomkerne der Wasserstoffisotope
    - Gesundheitseffekte von Wasserstoff
    - Umweltfolgen von Wasserstoff
  • Wikipedia de Butane  enfr -





-

de Übersicht en Overview fr Vue d'ensemble

Forschung     Betriebs-Unfälle
Wasserstoff-Tankstellen Tankstellen-Unfälle
Mobilität Mobilitäts-Unfälle
Raumfahrt Luftschiffe

de Verzeichnis  en Contents  fr Sommaire

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Wasserstoff-Tankstellen

SNG 10000 Leitfaden zum Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen
SNV Schweizerische Normen-Vereinigung
Genehmigungsprozess in der Schweiz (2019-10-01)

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Mobilitäts-Umfall

Bus im Stockholmer Zentrum explodiert [*]
Erdgastank auf dem Dach des Busses (2019‑03‑10)
* Erdgas

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Raumfahrt

Raumfahrtunglück Challenger (1986‑01‑28)

-

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Luftschiffe

Zeppelin Hindeburg explodiert (1937)


-

Übersicht / Overview / Vue d'ensemble

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire


de Text en Text fr Texte

-

2020

-

en Explosion at hydrogen fuel plant rattles homes in Hickory

Officials are investigating a large explosion at a hydrogen fuel facility in Hickory Tuesday.

Nearby neighbors said their homes were shaken and windows blew out during the explosion.

No one was hurt during the incident.

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

2019

-

SNG 10000 Leitfaden zum Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Wasserstoff-Tankstellen

SNG 10000 Leitfaden zum Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen
SNV Schweizerische Normen-Vereinigung
Genehmigungsprozess in der Schweiz (2019-10-01)

-

de Wasserstoff-Hürden: Eine tödliche Explosion behindert Südkoreas große Wette auf Brennstoffzellenautos
en Hydrogen hurdles: a deadly blast hampers South Korea's big fuel cell car bet
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

de Explosion einer Wasserstoff-Tankstelle in Norwegen
en Explosion of a Hydrogen Station in Norway
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

2019-06-12

2019-06-12

2019-06-12

Update 2019-06-13

Update 2019-05-01

Update 2019-06-28

Update 2019-07-03

-

Bus im Stockholmer Zentrum explodiert
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Mobilitäts-Umfall

Bus im Stockholmer Zentrum explodiert [*]
Erdgastank auf dem Dach des Busses (2019‑03‑10)
* Erdgas

-

2017

-

en Wie sicher sind Wasserstofffahrzeuge?
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

2016

-

en Erste selbst produzierende Wasserstoff-Tankstelle wird stillgelegt

-

2012

-

en Understanding the accident of Fukushima Daiichi

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

2011

-

Die Japaner waren gewarnt

-

DWV WASSERSTOFF-SICHERHEITS-KOMPENDIUM

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen.

DWV WASSERSTOFF-SICHERHEITS-KOMPENDIUM

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

2008

-

Aus der Forschung lernen: UNFÄLLE MIT WASSERSTOFF
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

en Crashversuch mit Wasserstoff und Benzin-Fahrzeug

de
Hier sieht man ob es gefährlicher ist, ob man mit einem Wasserstoff angetriebenen oder einen benzin betriebenen Fahrzeug einen Unfall hat.

Auf der linken Seite im Video ist das Wasserstoff betriebene Fahrzeug.

en
Here you can see whether it is dangerous, whether with a hydrogen-driven or petrol-operated vehicle has an accident.

On the left side in the video is the hydrogen powered vehicle.

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

2004

-

Wasserstofftechnik - Forschung für Sicherheit und Transport

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen.

▶Wasserstofftechnik - Forschung für Sicherheit und Transport

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

1986

-

Raumfahrtunglück Challenger

Raumfahrtunglück Challenger 1986-01-28

1986-01-15

Die Zeit anhalten, ein winziges Detail verändern und so die Geschichte neu schreiben.

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Raumfahrt

Raumfahrtunglück Challenger (1986‑01‑28)

-

1984

-

Detonation von ~ 5 kg Wasserstoff in Norwegen im Jahr 1984

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen.

▶Detonation von ~ 5 kg Wasserstoff in Norwegen im Jahr 1984

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Detonation von ~ 5 kg Wasserstoff in Norwegen im Jahr 1984

h_norwegen_1984-1.png
      408 x 428 Pixel

h_norwegen_1984-2.png
      408 x 195 Pixel

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

Transportunfall mit Wasserstoff Stockholm im Jahr 1984

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen.

▶Transportunfall mit Wasserstoff Stockholm im Jahr 1984

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Transportunfall mit Wasserstoff Stockholm im Jahr 1984
h_stockholm_1984.png
      907 x 488 Pixel

In Stochholm traten aus einem H2-Flaschenbündel etwa 180 Normalkubikmeter Wasserstoff aus, entzündeten sich und beschädigten Fahrzeuge und Gebäude im Umkreis von 90 m (Abb.1).

16 Personen wurden verletzt.

Es muss deshalb frühzeitig untersucht werden, wie sich die bekannten Risiken von Wasserstoff beherrschen lassen und wie zukünftige Wasserstofftechnologien in unsere heutige Wirtschaftsform sicher integriert werden können.

Das Ziel muss sein, ein mit heutigen konventionellen Brennstoffen vergleichbares und vom Endverbraucher akzeptiertes Restrisiko zu erreichen.

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

1953

-

en Hydrogen Explosion In Nagoya 1953

A 15 ton hydrogen tank exploded causing damage to a factory in Japan.

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

-

1937

-

en Zeppelin Hindeburg explodiert

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen:

Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Zeppelin Hindeburg explodiert

Am 6. Mai 1937 expodiert der Zeppelin LZ 129 "Hindenburg" in Lakehurst bei New York

23 der 36 der Passagiere und 39 der 61 Crew-Mitglieder überleben;

13 Passagiere, 22 Crew-Mitglieder und ein Mitglied der Bodenmannschaft kamen ums Leben.

"Oh, die Menschheit und all die Passagiere", stöhnt ein Radioreporter, als die "Hindenburg" am 6. Mai 1937 bei New York in Flammen aufgeht.

34 Menschen kommen in dem Inferno ums Leben.

Das erste Passagierunglück in der Geschichte der Luftschifffahrt ist zugleich das letzte.

Die große Zeit der Zeppeline ist vorbei.

Kommentar:

Original Radio-Reportage Herbert Morrison: (Insert)

Eine Reportage, die in die Geschichte eingehen wird

CRAWL:

"Hier kommt das Schiff.

Was für ein Anblick!

Überwältigend, ein unglaubliches Bild.

Es kommt vom Himmel herab, genau auf uns zu, was für ein packender Moment..."

Original Radio-Reportage Herbert Morrison (auf Englisch, wird nicht übersetzt):

"... oh, nein, es geht in Flammen auf Es ist grauenhaft ...

gehen Sie aus dem Weg bitte...es wird von Flammen umtost und stürzt auf den Ankermast und all die Leute ...

das ist eine der schlimmsten Katstrophen der Welt...

ich kann es nicht fassen...

Oh, diese gequälten Menschen da draußen

Verna Thomas, Augenzeugin:

"Die Explosion war so stark.

Innerhalb von fünf Sekunden brannte das ganze Schiff.

Nach fünf Minuten lag es da am Boden total zerstört und ausgebrannt.

Es war schrecklich.

Dieses Schreien, dieses Jammern, der Geruch, das wird ich nie vergessen."

36 Passagiere nimmt das Luftschiff Hindenburg im Mai 37 an Bord.

Eine luxuriöse und bequeme Art zu reisen.

Freiwillige Helfer ziehen den schwebenden Giganten aus dem Hangar.

Kein anderes Luftfahrzeug transportiert in den dreißiger Jahren so viele Passagiere über so weite Strecken.

Zeppelin fliegen gilt als absolut sicher.

Werner Franz, Kabinenjunge Hindenburg

"Kein Mensch, weder ein Besatzungsmitglied noch ein Passagier, ist jemals irgendwie auf den Gedanken gekommen, dass sowas passieren kann.

Denn die Fahrt mit einem Luftschiff, das ist so, als ob wir hier im Raum zusammen sitzen."

  • Wikipedia
    de LZ 129

    Der Zeppelin LZ 129 "Hindenburg" (Kennzeichen D-LZ129), benannt nach dem deutschen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg, war neben seinem Schwesterluftschiff LZ 130 eines der beiden größten jemals gebauten Luftfahrzeuge.
    Seine Jungfernfahrt war im März 1936.

    Am 6. Mai 1937 wurde er bei der Landung in Lakehurst (New Jersey, USA) zerstört, als sich die Wasserstofffüllung entzündete.

    35 der 97 Menschen an Bord sowie ein Mitglied der Bodenmannschaft kamen ums Leben.

    en LZ 129 Hindenburg

    LZ 129 was a German commercial passenger-carrying rigid airship, the lead ship of the Hindenburg class, the longest class of flying machine and the largest airship by envelope volume.

    fr LZ 129 Hindenburg

    Le LZ 129 Hindenburg, construit par la firme allemande Zeppelin, est le plus grand dirigeable commercial jamais réalisé et affecté sur une ligne régulière Europe-États-Unis

▶Wasserstofftechnik - Forschung für Sicherheit und Transport

Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

Luftschiffe

Zeppelin Hindeburg explodiert (1937)