Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆3. 2. 54 Naturschutz

-

3.2.54 Naturschutz
en Natural conservation
fr Conservation de la nature

Fragen/Questions  Was nach Corona? Standpunkte / Fakten Ursachen Präsentationen

Einleitung  / Vernunft Mensch vs Sonne IPCC / Wikipedia Diskussion Manifeste

Auswirkungen Beobachtungen Eis‑ & Warmzeiten Klimamodelle Prognosen

  Wissenschaft Einfluss / Zyklen Fehler / Manipulationen Untergang / Desaster Entwarnung / Hoffnung
  Moral, Ethik  / Verbote Lebensstandard / Armut Biosphäre / Bioplanet Planet Erde / Treibhaus Energie / Ressourcen

Hinterfragen Sonne Wolken Temperatur CO₂

Schuld Massnahmen Motivation / Macht Politogen / Ignoranz Diktatur / Ausschluss

Warm oder Kalt Klimaschutz Nachhaltigkeit Vorsorgeprinzip Umweltschutz / Naturschutz

  2‑Grad Ziel Kipp‑Punkte Geschwindigkeit CO₂‑Steuer CO₂‑Handel
  Geo Engineering Green Climate Fund Transformation Gericht Gefahren  / Mortalität

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen:


-

Inhalt
Contents
Sommaire

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

Allgemein

de Von guten und schlechten Bäumen
en Of good trees and bad trees: an unimaginable story

de Offshore Windfarmen führten auf der Isle of Man zu dramatischem Einbruch der Seevögelpopulation
en Isle Of Man Seabird Populations Plummet As Wind Farms Overwhelm The Irish Sea

de Der Kampf um die Windräder
en The fight for the wind turbines
fr La lutte pour les éoliennes

de Wird Deutschland versteppen? Die Deutschen legen ihr Land trocken

Fazit:

In den nächsten 30 Jahren wird sich Deutschland trotz gleichbleibender bzw. leicht vermehrter Niederschläge größtenteils in eine Steppe verwandeln, wenn nicht sofort durch die Politik gegengesteuert wird.

Die Versteppung zeigt sich trotz gleich­bleibenden Niederschlägen bereits jetzt bei den Hügeln und Kuppen, den kleinen Anhöhen in der Landschaft.


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

de Allgemein en General fr Générale


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

de Von guten und schlechten Bäumen
en Of good trees and bad trees: an unimaginable story

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Bild Vergrössern
wind_fundament_prottes.jpg
      1014 x 760 Pixel


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

Offshore Windfarmen führten auf der Isle of Man zu dramatischem Einbruch der Seevögelpopulation
en Isle Of Man Seabird Populations Plummet As Wind Farms Overwhelm The Irish Sea


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

de Der Kampf um die Windräder
en The fight for the wind turbines
fr La lutte pour les éoliennes

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2020

-

Kurswechsel: CDU will Windräder in Wäldern

-

2016

-

Bereit machen für den Kampf gegen Windräder
en Get ready to break wind

-

Der Kampf um die Windräder

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel ▶Der Kampf um die Windräder

wind_wald.png
      845 x 475 Pixel

Diese ARD-Reportage Exclusiv widmet sich Hintergründen und Auswirkungen des Erfolgs der Windkraftlobby.

Quelle und Kommentare:

-

Kampf um Windräder in Frankreich

-

2014

-

Neualbenreuth und der Kampf um die Windräder

-

2013

-

Überall, nur nicht hier: Die Probleme der Energiewende

SPD-Chef Gabriel ist in der neuen Bundesregierung Wirtschafts- und Energieminister und damit auch für die Energiewende verantwortlich - eine Aufgabe, an der schon andere gescheitert sind.

Das wichtigste Projekt ist der Bau von Stromtrassen.

Mindestens 3000 Kilometer Leitungen müssen entstehen, damit die saubere Windenergie auch da ankommt, wo sie hin soll.

Gerade einmal 200 Kilometer sind schon fertig.

Gegen den Rest wird gekämpft.

-

Experiment Energiewende - Deutschlands einsame Revolution

Kein anderes Industrieland in Europa will sein Energiesystem so radikal umbauen wie Deutschland.

Doch im Jahr zwei nach dem Atomausstieg steht die Regierung Merkel mit diesem Jahrhundertprojekt am Scheideweg.

Der Dokumentarfilm "Experiment Energiewende" blickt hinter die Kulissen dieses politischen Kampfes um die Zukunft des deutschen Energiemarktes - es geht um milliardenschwere Umsätze.

Da die Gewinnung erneuerbarer Energien sich rasanter als erwartet entwickelt hat, brechen den etablierten Stromkonzernen die Umsätze immer schneller weg.

Lobbyisten versuchen, diesen Erfolg in Misskredit zu bringen, und streuen Fehlinformationen.

Auch viele europäische Nachbarn sind skeptisch.

Denn der neue deutsche Strom aus Wind und Sonne lässt die Preise an den europäischen Strombörsen fallen.

Und entgegen vieler Prognosen drohen Deutschland keine Blackouts - im Gegenteil: Das Land überflutet immer häufiger die Nachbarländer mit Strom.

So bringen die geförderten deutschen erneuerbaren Energien auch das europäische Stromgeschäft durcheinander und provozieren einen Konflikt, der jedes EU-Land betrifft.

Die Dokumentation erklärt zudem, warum zwei Jahre nach dem Unfall von Fukushima Deutschland mehr Kohlendioxid ausstößt als zuvor:

Der europäische Handel mit CO2-Zertifikaten, die vor allem Braunkohlekraftwerke unrentabel machen sollten, ist zum Erliegen gekommen.

So kommt es, dass gerade die ältesten, abgeschriebenen Kraftwerke neben Atomkraftwerken momentan das meiste Geld in Deutschland machen.

Offensichtlich lässt Die Regierung Merkel die Energiewende mit ihrer Hirnhaltetechnik scheitern!!!!!

-

2012

-

Energiewende: Teuer, ungerecht und planlos

Neben der Euro-Rettung gibt es für die Regierung noch eine andere Kleinigkeit zu tun: die Energiewende.

Ein Projekt, für das die Kanzlerin ihre besten Männer ins Rennen geschickt hat.

Erst Norbert Röttgen, der mit der Spritzigkeit eines Siedewasserreaktors vorging, und nun Peter Altmaier, der als schneller Brüter für den Durchbruch sorgen soll.

Damit wären wir auch schon beim Kern des Problems:

Die Idee, endlich ohne Atomkraft auszukommen, ist spitze.

Mangelhaft ist die Umsetzung.

-

2011

-

Das schmutzige Geheimnis sauberer Windräder

Die Produktion vieler getriebeloser Windräder verursacht katastrophale Umweltzerstörungen in China.

Denn für diese Windräder setzen die Hersteller ein wertvolles Metall ein: Neodym, eine sogenannte "seltene Erde".

Neodym-Windräder verzichten meist auf ein Getriebe.

Dafür brauchen sie effizientere Generatoren, die sich besonders gut aus diesem Rohstoff herstellen lassen.

Neodym wird nahezu ausschließlich in chinesischen Minen abgebaut.

Bei der Trennung des Neodyms vom geförderten Gestein entstehen giftige Abfallprodukte, außerdem wird radioaktives Uran und Thorium beim Abbauprozess freigesetzt.

Diese Stoffe gelangen zumindest teilweise ins Grundwasser, kontaminieren so Fauna und Flora erheblich und werden für den Menschen als gesundheitsschädlich eingestuft.

-

Energiewende Wie Ökostrom die Natur zerstört

Die Energiewende soll kommen, doch der konkrete Plan für die Umsetzung fehlt leider.

Panorama berichtet über eine Politik, die den Blick für das große Ganze verloren hat.


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

de Wird Deutschland versteppen? Die Deutschen legen ihr Land trocken
Weiter (Icon)
      128 x 128 Pixel

de Siehe auch en See also fr Voir également