Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆3. 2. 20 Zyklen

-

3.2.20 Zyklen
en Cycles
fr Cycles

Fragen/Questions  Was nach Corona? Standpunkte / Fakten Ursachen Präsentationen

Einleitung  / Vernunft Mensch vs Sonne IPCC / Wikipedia Diskussion Manifeste

Auswirkungen Beobachtungen Eis‑ & Warmzeiten Klimamodelle Prognosen

  Wissenschaft Einfluss / Zyklen Fehler / Manipulationen Untergang / Desaster Entwarnung / Hoffnung
  Moral, Ethik  / Verbote Lebensstandard / Armut Biosphäre / Bioplanet Planet Erde / Treibhaus Energie / Ressourcen

Hinterfragen Sonne Wolken Temperatur CO₂

Schuld / Massnahmen Hysterie / Notstand Motivation / Macht Politogen / Ignoranz Diktatur / Ausschluss

Warm oder Kalt Klimaschutz Nachhaltigkeit Vorsorgeprinzip Umweltschutz / Naturschutz

  2‑Grad Ziel Kipp‑Punkte Geschwindigkeit CO₂‑Steuer CO₂‑Handel
  Geo Engineering Green Climate Fund Transformation Gericht Gefahren  / Mortalität

Mit folgendem Link wird von anderen Webseiten auf diese Seite verwiesen:


-

Inhalt
Contents
Sommaire

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

Allgemein

Ozeanzyklen & Ozeanische Oszillationen

PDO: Pazifische Dekaden-Oszillation


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

de Allgemein en General fr Générale

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel

▶Wood For Trees: ▶Temperaturen, ▶CO₂, ▶Sonnenflecken,
▶Kurzzeitzyklen der Temperatur im Vergleich zu CO₂


-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

Ozeanzyklen & Ozeanische Oszillationen
en Ocean Cycles & Ocean oscillations
fr Cycles et oscillations océaniques
Welt (Icon)
      552 x 598 Pixel Ozeane / Oceans / Océans
Die kalte Sonne
Themen, Artikel
Vahrenholt/Lüning
de ▷Ozeanzyklen
▷NAO Nordatlantische Oszillation / North Atlantic Oscillation
▷AMO Atlantische Multidekaden-Oszillation / Atlantic Multidecadal Oscillation
▷PDO Pazifische Dekaden-Oszillation / Pacific Decadal Oscillation
▷El Nino El Niño (warm) & La Niña (kalt) Perioden
▷Golfstrom / Gulf Stream
▷Ozeanische Wärme
EIKE de Ozean
►Ernst-Georg Beck: Der Wasserplanet (Beurteilung)

de ▷Der hydrologische Zyklus (Wayback‑Archiv)
WUWT en Ocean Page
Oceanic Oscillation Page
ENSO (El Nino/La Nina Southern Oscillation) Page
Atmospheric Oscillation Page
Potential Climatic Variables Page
Geomagnetism Page
NoTricksZone en Oceans Sea Levels
100+ Papers - Sun Drives Climate
Popular Technology en 1350+ Peer-Reviewed Papers Supporting Skeptic Arguments
Sea Level Gulf Stream Ocean Acidification Coral Reefs
1,500-Year Climate Cycle Satellite Temperatures Historic
Wikipedia
de Ozean
en Ocean
fr Océan
Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
ozean.png
      768 x 440 Pixel
Vademecum de Begriffe und Definitionen
en Terms and Definitions
fr Termes et définitions

-

Frage (Icon)
      51 x 51 Pixel

PDO: Pazifische Dekaden-Oszillation
en Pacific decadal oscillation
fr Oscillation décennale du Pacifique

La Ola im Ozean: Die klimazyklische Stadionwelle

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Die Pazifisch Dekadische Oszillation (PDO) besitzt eine Zyklendauer von ca. 60 Jahren.

pdo_temp
      1'024 x 905 Pixel

Die Pazifisch Dekadische Oszillation erhöht bzw. erniedrigt die Temperatur um jeweils etwa 0,2°C je nach PDO-Phase.

Der Erwärmungsstop im Jahr 2000 fällt mit dem Abstieg der PDO zusammen und stellt eine Wiederholung der Situation aus den 1940er Jahren dar

Aber es gibt ja nicht nur die PDO, sondern eine ganze Flöte von weiteren klimasysteminternen Zyklen.

Nehmen wir zum Beispiel die AMO. Auch sie besitzt einen etwa 60-jährigen Zyklus, der jedoch um 10-20 Jahre zeitverzögert zur PDO abläuft.

Und auch die Nordatlantische Oszillation (NAO) schwingt in diesem Größenmaßstab.

Ist es nicht verwunderlich, dass all diese Zyklen in ähnlichen Zeitmaßstäben schwingen, wenn auch nicht synchron?

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Temperaturzyklen sind dem Langzeittrend überlagert.
akasofu_kaltesonne
      1'024 x 699 Pixel

Die Temperaturprognose aus dem 2007er IPCC-Bericht folgt offensichtlich der durch die Ozeanzyklen übersteilten Flanke, wäre jedoch besser dem Langzeittrend gefolgt.

Der Langzeittrend wird zudem vermutlich in Kürze für eine Weile abknicken, da die Sonnenaktivität als wichtige Einflussgröße in den kommenden Jahrzehnten abnehmen wird.