Internet-Vademecum
Home
Site/Index
 
Web Internet-Vademecum
Google English français
⬆Climate Sections 20-22

-

20 Sceptical Institutes and Organizations

Int. NIPCC Nongovernmental International Panel for Climate Change
ICSC International Climate Science Coalition
USA Heartland Institute
OISM Oregon Institute of Science & Medicine
UK GWPF The Global Warming Policy Forum
DE EIKE Europäisches Institut für Klima und Enegie
AfD Alternative für Deutschland
IAVAG Arbeitskreise
BS Bürgerrechtsbewegung Solidarität
LP Liberalismus-Portal
BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
CH Institut für Hydrographie, Geoökologie und Klimawissenschaften IFHGK
PL Polnische Akademie der Wissenschaften

-

International

-

NIPCC
Nongovernmental International Panel on Climate Change
(Internationale Nichtregierungskommission zum Klimawandel)
founded 2003

NIPCC Report on Global Warming

-


ICSC International Climate Science Coalition

-

USA

-

Heartland Institute
Bitte beachten / Please consider / Veuillez prendre note
de Internet-Terror : Manipulation von Wikipedia durch einen Administrator.
en At Wikipedia, one man engineers the debate on global warming.
fr A Wikipedia, un homme dirige le débat sur le réchauffement climatique et à sa manière.

-

2017

-

Global Warming: Was it Ever Really a Crisis?

-


OISM Oregon Institute of Science & Medicine

-

United Kingdom

-

GWPF The Global Warming Policy Forum

-

2017

-

Brexit - Großbritanniens Abschied von der Klimapolitik?

-

2010

-

'Warmest Year On Record?' The Truth Is Global Warming Has Halted

-

Deutschland

-

EIKE Europäisches Institut für Klima und Enegie

Zweck des Vereins

  1. Förderung von Wissenschaft und Forschung
  2. die Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewußtseins
  3. die Förderung allgemeiner umwelt- und energiepolitischer Belange,
  4. die Pflege der internationalen Studentenbeziehungen und der Völkerverständigung,

-

Klimawandel-Videos

Meeresversauerung und Koallensterben?

Der CO2-Gehalt der Luft und die Erdtemperaturen über 0,5 Millarden Jahre bis heute.

Steuert der CO2-Gehalt der Luft die Erdtemperatur oder ist es umgekehrt?

Ist der jüngste Anstieg des CO2 menschgemacht?

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Kontroverse über den Klimawandel

Näheres zum globalen CO2 Zyklus.

CO2 zweitstärkstes Treibhausgas nach dem Wasserdampf und dennoch kein maßgebender Verursacher der jüngsten globalen Erwärmung - wie erklärt sich das?.

Die Schlüssel-Rolle der Wolken beim Treibhauseffekt.

Unzuverlässige Klimamodelle als Rettungsanker der Alarmisten.

Klimaschutz gehört in den Müll der Geschichte!

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Klimaschutz: Das Klima kann man nicht schützen!

-

Energiewende-Videos

-

AfD Alternative für Deutschland

de Allgemein en General fr Générale

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Deutschland: Politik, Klima Energie

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2019

-

Wieviel Klimawandel macht der Mensch? -
Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen

Vortrag von Dr. Sebastian Lüning

Klimamodelle scheitern dabei, die enorme vorindustrielle Klimadynamik abzubilden.

In den Simulationen scheinen wichtige Klimaeinflussfaktoren zu fehlen.

Sehen Sie dazu einen Vortrag unseres Gastredners Dr. Sebastian Lüning, Autor von "Die kalte Sonne".

Audioausschnitt:
Das passiert mit Kritikern des IPCC
- Augusto Mangini, Universität Heidelberg, Institut für Umweltphysik
- Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Luening: Das passiert mit Kritikern des IPCC

-

Broder spricht vor der AfD-Fraktion im Bundestag

Bei Minute 5:12 und in der aschliessenden Disskussion bei Minute 58 spricht er über den Klimawandel

-

2018

-

Hilse rügt Verhalten von Klima-Alarmisten
Rede im Bundestag vom 29.11.2018

Ausschnitt aus Rede von Karten Hilse (AfD) im Bundestag, vom 29.11.2018.

Anm.: Nein, ich bin k e i n Anhänger der AfD, teile jedoch weitgehend deren Positionen zur Klima- und Energiepolitik.

-

Karsten Hilse entlarvt 1,5-Grad-Ziel-Irrsinn

Ausschnitt aus Bundestagssitzung vom 10.10.2018 - "Aktuelle Stunde zu notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5-Grad-Klimaziels".

Auch an dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich KEIN Anhänger der AfD bin; bzgl. Klimapolitik muss ich der AfD jedoch weitgehend Recht geben.

-

AfD fordert eine "faktenbasierte Klima- und Energiepolitik

AfD: Teure Maßnahmen unter Vorwand des Klimaschutzes

Dabei sagte Karsten Hilse (AfD), es gebe

nicht einen einzigen Beweis dafür, "dass der Mensch mit seinen CO2-Emissionen die Welttemperatur messbar beeinflusst".

Das Klima ändere sich seit Millionen von Jahren "und zwar ohne Zutun des Menschen", sagte der AfD-Abgeordnete.

Hilse sprach von einer "unverantwortlichen, ja asozialen Klimaschutzpolitik" insbesondere jener Regierungen, an denen die "Klimakanzlerin" beteiligt gewesen sei.

Beleg dafür sei die gerade installiertee "Kohleausstiegskommission", die nicht nach dem Prinzip der Machbarkeit oder der wirtschaftlichen Vernunft agiere, sondern "ideologisch geprägt" sei.

Unter dem Vorwand des Klimaschutzes würden teure Maßnahmen ergriffen, die ohne Einfluss auf das "nur in den Köpfen von Klimaideologen existierende Weltklima" seien, kritisierte Hilse.

Niemand folge international Deutschland bei diesen Aktivitäten, sagte der AfD-Politiker, und verwies auf "62 Länder, in denen derzeit 1.600 Kohlekraftwerke gebaut werden".

Die AfD findet keine Unterstützung

Die AfD-Fraktion findet mit ihren Forderungen nach vollständiger Revidierung der "sogenannten" Klimaschutzpolitik und der Beendigung damit zusammenhängender der Gesetze, Verordnungen und sonstigen Vorschriften in der Klima- und Energiepolitik (19/2998)

keine Unterstützung im Bundestag.

Das wurde während der Debatte am Donnerstag, 28. Juni 2018, deutlich.

-

Ausschnitt AfD-Pressekonferenz, Karsten Hilse, 26.06.2018

-

"Sie verwechseln Wetter und Klima" AfD - Karsten Hilse im Bundestag

-

2017

-

Sehr gute AfD-Pressekonferenz bgzl Energiepolitik 04.09.2017

-

Frauke Petry [AfD] fordert Beendigung des EEG und des Klimaschutzplans 2050

Quelle / Souce:

-


IAVAG Arbeitskreise

-


BS Bürgerrechtsbewegung Solidarität

-


Liberalismus- Portal

-


BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

-

Schweiz

-

Institut für Hydrographie, Geoökologie und Klimawissenschaften IFHGK

de Allgemein en General fr Générale

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2018

-

Ein neues Forschungsinstitut am Ägerisee

-

2017

-

Der sogenannte HIATUS ... die ozeanischen Zyklen als Schlüssel zum Verständnis der Erwärmungspause in Europa?

Schriftenreihe/publications Band 5

-

Polen

-

Polnische Akademie der Wissenschaften

-

21 Sceptical Politics and Governments

USA Trump
Inhofe
Rohrabacher
Steve Fielding
Patrick Moore
RU Putin
CZ Klaus
FR Allègre
GB Helmer
Monckton
Wilson

-

USA

Allgemein

Wer das Kyoto-Protokoll wirklich abgelehnt hat

US-Repräsentantenhaus

-


Donald Trump

 

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Trump defanging
hunter_trump_defanging.png
      1400 x 982 Pixel

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel USA: Politik, Umwelt- & Klimapolitik, Energiepolitik, Armut, Migration.

-

2018

-

Donald Trump wird zum Staatsmann
Trump regiert Davos

Nicht der gleichen Meinung / Does not agree / Pas d'accord

-

Vom völkerverbindenden Wert des Fondues

-

2017

-

Der angebliche Clown

-

Das Trump'sche Energiezeitalter

-

Präsident Trump: Wir verfügen über fast unbegrenzte Energievorräte
en President Trump: "We have near limitless supplies of energy"

-

Die beiden mächtigsten Männer der Erde glauben nicht an die Klimakatastrophe

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Russland: Klimapolitik, Energiepolitik, Industrie

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel USA: Politik, Umwelt- & Klimapolitik, Energiepolitik, Armut, Migration.

-

Die Teufelsaustreibung

-

Trumps Team - die unterschätzte Macht! Eine Lektion für Deutschland

-

Didier versus Donald

Quelle / Source:

-

"Frontal21"-Redaktion vergleicht den US-Präsidenten mit Adolf Hitler
Offener Brief an Herrn Kurt Beck, den Vorsitzenden des Verwaltungsrats des ZDF
en US Asked To Consider "Criminal Proceeding" Against ZDF Public Television For "Defaming" Trump, Trivializing Holocaust

-

Was Politiker wie Didier Burkhalter bei Trump falsch machen

-

Wahlleugner

-

Die Tyrannei des Status quo

-

2016

-

Das Erbe von Obama

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Obama Erbe
      705 x 640 Pixel

-

Trump hat die Mainstream-Medien gebrochen: ...

-

en "Das Phänomen Trump" (Panel in English)

-


James (Jim) M. Inhofe
James M. Inhofe
      400 x 300 Pixel
US Senator - Oklahoma
Member of the Republican Party,
among the most vocal global warming skeptics in Congress

-


Dana Rohrabacher
Dana Rohrabacher
      320 x 240 Pixel
Representing California's 46th Congressional District

Dr. William Gray and Bill Clinton with Al Gore as Vice President

William Harper and Bill Clinton with Al Gore as Vice President

Labelling as Stalinist

There is a big problem

Conclusions

-


Steve Fielding
Australian, US Senator, Leader of Family First

-


Patrick Moore
Dr., Greenpeace Founder

de Allgemein en General fr Générale

 

Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Alle    
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de News  
Google (Logo)
      150 x 50 Pixel Fenster (Icon>) 
      100 x 100 Pixel de Videos

►Moore: Videos

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2016

-

en Patrick Moore Kernenergie und Umweltschutz

-

en Why Patrick Moore "was kicked out of UN rooms in NYC"

-

Endlich! Mut, den grünen Tyrannen entgegen zu treten!
en Finally, Courage To Counterpunch The Green Bullies

-

en Greenpeace co-founder calls out Paris Climate Accord with $100,000 bet

-

Was Ihnen über den Klimawandel [nicht] erzählt wurde
en What They Haven't Told You about Climate Change

-

2015

-

Sollen wir das CO2 feiern?
en Should We Celebrate Carbon Dioxide?

Dr. D. E. Koelle hat den Vortrag zusammengefasst

Übersetzt von Chris Frey EIKE

Full text

-

en Patrick Moore: Why I Left Greenpeace

-

2014

-

en Patrick Moore Keynote Address ICCC9

-

Gründungsmitglied von Greenpeace fordert stärkere Berücksichtigung von natürlichen Klimafaktoren in den IPCC-Modellen

-

Mitbegründer von Greenpeace wegen klimarealistischer Ansichten aus Geschichts-Chronik der Organisation gelöscht
en Greenpeace disappears a founder, much like 'The Commissar Vanishes' in Soviet Russia

-

2011

-

Heftiger Schlagabtausch zwischen zwei Gründern von Greenpeace zum Klimawandel & Kernenergie!
en Patrick Moore - Rex Weyler Exchange about Confessions of a Greenpeace Dropout

-

en Dr. Patrick Moore: From Greenpeace founder to nuclear defender

-

en Why do they hate science, and why are they so miserable?

-

en Greenpeace Founder Questions Man-Made Global Warming

-

2010

-

en TEDxVancouver - Patrick Moore - 11/21/09

-

2007

-

en Dr. Patrick Moore on Greenpeace and Anti-Nukes

Russland

-


Wladimir Putin

-

Allgemein

 

-

2017

-

Die beiden mächtigsten Männer der Erde glauben nicht an die Klimakatastrophe

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel Russland: Klimapolitik, Energiepolitik, Industrie

Pfeil nach rechts (Icon)
      120 x 120 Pixel USA: Politik, Umwelt- & Klimapolitik, Energiepolitik, Armut, Migration.

Tschechien/Czech Republic/République tchèque

-


Václav Klaus
Václav Klaus
      (140 x 201 Pixel)
Tschechischer Präsident
President of the Czech Republic
Le président tchèque

Frankreich

-


Claude Allègre
Claude Allègre
      (140 x 210 Pixel)
Dr. physicien français, ancien ministre de l'Education nationale
Claude Allegre received PhD physics 1962 University Paris. He became director geochemistry cosmochemistry program French National Scientific Research Centre 1967 1971, he appointed director University Paris's Department Earth Sciences. 1976, he became director Paris Institut de Physique du Globe. He an author more than 100 scientific articles, many them seminal studies on evolution Earth using isotopic evidence, 11 books. He member U.S. National Academy Sciences French Academy Science.

Great Britain

-


Roger Helmer
Roger Helmer
      161 x 237 Pixel
Member of the European Parliament for the East Midlands

-


Christopher Walter Monckton
Christopher Walter Monckton
      140 x 140 Pixel
Lord, Third Viscount Monckton of Brenchley
Journalist, Science advisor to Britain's Thatcher administration,
British politician and business consultant, policy advisor, writer, and inventor.
(Journaliste scientifique et ancien conseiller de Margaret Thatcher)

en The heavy cost of a non-problem

Quelle / Source:

⇒ Google Web en Suchen (Feldstecher Icon)
      24 x 24 Pixel lord monckton
⇒ Google Video Video (Icon)
      50 x 50 Pixel en Suchen (Feldstecher Icon)
      24 x 24 Pixel lord monckton

Mean global surface temperature anomalies (°C), 2001-2008

Mean global surface temperature anomalies (°C), 2001-2008
      641 x 276 Pixel

35 bequeme Unwahrtheiten einer unbequemen Wahrheit
en 35 Inconvenient Truths - The errors in Al Gore's movie
fr Les erreurs du film de Al Gore

-


Sammy Wilson
Sammy Wilson
      200 x 200 Pixel
Minister for the Environment
Umweltminister Nordirland

-

22 Who is who

General

Persons

Abdusamatov Akasofu Allègre Alvensleben Archibald Arya Auer Bachmann Ball Barrett Beck Bellamy Blaser Borchert Botkin Bryson Calder Carter Christy Coleman Compagnucci Corbyn Courtillot Cunningham Dammschneider Daly Dietze Dittrich Domingos Douglas Douglass Duran (alias Martin) Dyson Easterbrook Evans Ewert Friis-Christensen Gärtner Gerlich Giaever B.Gray V.Gray Griffin Hayden Heller (alias Steven Goddard) Herman Inhofe C.D and K.E. Idso Izrael Jaworowski Khandekar Kirkby Kirstein Klaus Koelle Labohm Landscheidt Landsea Leistenschneider Leroux Limburg Linden Lindzen Loehle Lomborg Lüdecke Lüning Malberg Mangini McIntyre Meyer Miskolczi Mörner Monckton Mueller Netzker Patterson Pekarek Puls Reichert Reinhart Reiter Rohrabacher Scafetta Segalstad Seitz Shaviv Singer Siitam Sorokhtin Spencer Stehlik Svensmark M. Taylor Tennekes Thieme Thüne Tisdale Tscheuschner Vahrenholt Watts Wilson Zichichi

Henrik Svensmark
Henrik Svensmark
      160 x 194 Pixel
Prof. Dr.,
Director of Sun-Climate Research at the Danish National Space Center
Von 1988 bis 1993 war Svensmark an der University of California, Berkeley, am Nordic Institute of Theoretical Physics und am Niels-Bohr-Institut tätig, anschließend arbeitete er am Dänischen Meteorologischen Institut.
Zwischen 1998 und 2004 war er Leiter der Sun-climate group am Danish Space Research Institute (DSRI).
Seit 2004 ist er Direktor des Centre for Sun-Climate Research des Danish National Space Center (DNSC).
Eigil Friis-Christensen
Director of the Danish National Space Center,
Cand. Mag. (Ph.D.) in Geophysics from University of Copenhagen,
Geophysicist at the Danish Meteorological Institute,
Expert in space physics.

de

en The sun is at the origin of climate change


John R. Christy
Dr. John R. Christy
      (294 x 389 Pixel)
He is the Distinguished Professor of Atmospheric Science and Director of the Earth System Science Center at the University of Alabama in Huntsville.
He was appointed Alabama's State Climatologist in 2000.
For his development of a global temperature data set from satellites he was awarded NASA's Medal for Exceptional Scientific Achievement, and the American Meteorological Society's "Special Award." In 2002.
Christy was elected Fellow of the American Meteorological Society.
Christy was a lead author for the 2001 report by the Intergovernmental Panel on Climate Change and the US CCSP report Temperature Trends in the Lower Atmosphere - Understanding and Reconciling Differences.
He received his Ph.D. in Atmospheric sciences from the University of Illinois.
He also has a master's degree in divinity from Golden Gate Baptist Theological Seminary.

de Allgemein en General fr Générale

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2018

-

@NYT lügt hinsichtlich Klima - indem die Vergangenheit verschwiegen wird
en @NYT lies about climate - by omitting the past

-

2016

-

de Wissenschaftler entlarvt schonungslos die Klima Behauptung der NOAA
en Senate testimony 2016 / NOAA temperature

-

2015

-

John Christy: Climatologist - Science, Politics and Morality

Science, Politics and Morality

-

2009

-

de Die Moral des Klimawandels
en The Morality of Climate Change

The Morality of Climate Change

-

2007

-

en No consensus on IPCC's level of ignorance

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
christy_ignoranz
      203 x 152 Pixel

We should always begin our scientific pronouncements with this statement:
'At our present level of ignorance, we think we know...'

-

en IPCC Scientist Rejects Nobel Prize, Global Warming Hoax

-

2003

-

de Stellungnahme von Dr. John Christy vom 13. Mai 2003 gegenüber dem Ressourcenausschuss des US-Repräsentantenhauses
en Senate testimony 2003

de Aussagen:

en Statements:


S. Frederic (Fred) Singer
S. Fred Singer, Ph.D. 
      (261 x 277 Pixel)
PhD, Professor Emeritus of Environmental Sciences, University of Virginia;
Former director Weather Satellite Service;
Founder and President of the Science & Enviromental Policy Project;
Distinguished Research Professor, George Mason University.

(Prof. Dr. S. Fred Singer stammt aus Wien und ist Atmosphären- und Raumfahrtphysiker und Gründer und Vorsitzender des Science and Environmental Policy Project (SEPP, Projekt Wissenschafts- und Umweltpolitik), einer gemeinnützigen Forschungs- und Bildungsorganisation mit Sitz in Arlington, Virginia (USA), und Professor emeritus im Fachbereich Umweltwissenschaften an der Universität Virginia.)

de Allgemein en General fr Générale

de Singer wirkte als leitender Wissenschaftler im US-Verkehrsministerium (1987-89),

als deputy assistant administrator for policy im US-Bundesumweltamt (1970-71)

und als deputy assistant secretary für Wasserqualität und Forschung im US-Innenministerium (1967-70).

Er war Gründungsdekan der School of Environmental and Planetary Sciences (Fakultät für die Wissenschaft der Umwelt und der Planeten) an der Universität von Miami (1964-67),

erster Direktor des National Weather Satellite Service (der Nationale Wettersatellitendienst, 1962-64)

und als Direktor des Center for Atmospheric and Space Physics (Zentrum für Physik der Atmosphäre und der Raumfahrt) an der Universität Maryland (1953-62).

In den 1980er Jahren war Singer fünf Jahre lang Stellvertretender Vorsitzender des National Advisory Committee for Oceans and Atmosphere (der Nationale Beratungsausschuß für Ozeane und Atmosphäre, NACOA).

Er leitet zur Zeit das gemeinnützige Science and Environmental Policy Project, das er 1990 gegründet hat.

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

Aussagen / Statements / Déclarations

de Aussagen

en Statements

fr Déclarations

-

2014

-

Eine Übersicht der Klimadebatte

-

2009

-

Zweite Internationale Klimakonferenz in Berlin
en Second Conference on Climate in Berlin 2009-12-04

-

2008

-

Die Natur und nicht der Mensch bestimmen das Klima
en Nature, Not Human Activity, Rules the Climate
fr C'est la nature et non l'activité humaine qui détermind le climat

-

Professor Fred Singer on Climate Change

-

2007

-

Klimaforschung - Anspruch und Wirklichkeit - Prof. Fred Singer


Timothy (Tim) F. Ball
Tim Ball
      100 x 89 Pixell
Dr., Chairman of the Natural Resources Stewardship Project (NRSP.com), is a Victoria-based environmental consultant and former climatology professor at the University of Winnipeg

de Allgemein en General fr Générale

 


de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2019

-

AGW: Ein verworrenes Netz stranguliert seine Schöpfer und Befürworter
en Anthropogenic Global Warming (AGW); A Tangled Web Strangling Its Creators and Proponents

-

2018

-

Was ist bloß los mit der Agenda 21 und der Klima­wandel-Politik?
en Whatever Happened to Agenda 21 and Climate Change Policy?

-

2014

-

CO2-Daten mögen ja der IPCC-Hypothese genügen, entsprechen aber nicht der Realität
en CO2 data might fit the IPCC hypothesis, but it doesn't fit reality

-

2013

-

Ein weiterer Grund des Scheiterns der IPCC-Vorhersagen (Projektionen):...
en Another Reason Why IPCC Predictions (Projections) Fail. AR5 Continues to Let The End Justify the Unscrupulous Means

-

2008

-

en CO2 Levels in 1800's About the Same as Today How and why we are told otherwise?

John Lawrence Daly
1943 - 2004

R. Timothy (Tim) Patterson
PhD, Professor, Dept. of Earth Sciences (paleoclimatology), Carleton University, Canada

Tim Patterson
      (130 x 189 Pixel)


Theodor Landscheidt
10.3.1927 - 19.5.2004
Dr, Schroeter Institute for Research in Cycles of Solar Activity, Nova Scotia, Canada

Theodor Landscheidt (10.3.1927 - 19.5.2004) 
      (260 x 400 Pixel Pixel)


Richard S. Lindzen
US-Klimatologe, Massachussets Institute of Technology (MIT), membre de l'Académie des sciences américaine et ex-représentant auprès du GIEC

Richard S. Lindzen 
      (100 x 132 Pixel)


Khabibullo Abdusamatov
Head of the St. Petersburg's Pulkovskaya Astronomical Observatory of the Russian Academy of Sciences

Abdusamatov
      (200 x 294 Pixel)


Christopher (Chris) Landsea
Landsea
      113 x 141 Pixel
Science and Operations Officer at the National Hurricane Center.
He is a member of the American Geophysical Union and the American Meteorological Society.
Landsea earned his doctoral degree in Atmospheric Science at Colorado State University
(Division de la Recherche "ouragans" de l'Administration Nationale Océanographique et Atmosphérique, NOAA)
Bitte beachten / Please consider / Veuillez prendre note
de Internet-Terror : Manipulation von Wikipedia durch einen Administrator.
en At Wikipedia, one man engineers the debate on global warming.
fr A Wikipedia, un homme dirige le débat sur le réchauffement climatique et à sa manière.

C. D. Idso
Center for the Study of Carbon Dioxide and Global Change
K. E. Idso
Center for the Study of Carbon Dioxide and Global Change

Paavo Siitam

Heinz Thieme
Dipl.-Ing.

Ernst-Georg Beck
Ernst Georg Beck
      150 x 150 Pixel
Dipl. Biologe, Biesheim, Frankreich

de Allgemein en General fr Générale

-

Der Wasserplanet (Ernst-Georg Beck)

URL-Fehler: Falls Sie die richtige Seite finden, bitte URL senden.
Wayback-Archiv: Suche gelöschter Webseiten

Wasserplanet   │ Vademecum

►Wasserplanet: Home (Wayback-Archiv)

►Klimaänderungen der Vergangenheit (Wayback-Archiv)

►Klimaverlauf/History of climate


►Klimänderung heute (Wayback-Archiv)

►Klima heute   ►Informationen zum Klimawandel

►Spuren aus der Vergangenheit - Proxydaten (Wayback-Archiv)

►Proxydaten


►Historische Daten zum Klima und zum "Treibhauseffekt" (Wayback-Archiv)

►Klimatologie

►Der offizielle Treibhauseffekt (Wayback-Archiv)

►Der Treibhauseffekt (Wayback-Archiv)   ►CO2-Treibhaus-(Atmosphären-)Effekt


►Dichtung und Wahrheit (Wayback-Archiv)

►Kritik am Treibhauseffekt und an der Gegenstrahlung

►Junk Science und Kritik (Wayback-Archiv)

►Fehler der Klimamacher (I, II)   ►Falsche Klima-Modelle   ►IPCC-Probleme


►Ursachen des Klimawandels (Wayback-Archiv)

►Ursachen des Klimawandels


►Was ist Klima und wodurch wird es gesteuert? (Wayback-Archiv)

►Einflüsse auf das Klima

►Wetterentstehung und Klima (Wayback-Archiv)

►Solarer Einfluss in der Klima-Geschichte

►Atmosphäre und Wetterentstehung (Wayback-Archiv)

►Atmosphärische Strömungen


►Sonnenwind & kosmische Strahlung (Wayback-Archiv)
URL-Fehler: Falls Sie die richtige Seite finden, bitte URL senden.

►Kosmische Strahlung


►Physikalische Aspekte   ►Atmosphäreneffekt   ►Treibhausgase

►Sonne / Sun / Soleil   ►CO2-Treibhaus-(Atmosphären-)Effekt   ►CERN CLOUD

►Kosmische Strahlung   ►Wasserdampf, Wolken   ►Rückkopplung/Feedback

►Klima-Zyklen   ►Ozeanzyklen & Ozeanische Oszillationen   ►Klimatische Zusammenhänge


de Was ist Wärme ?   ►Temperatur

de Wärme an der Erdoberfläche   ►Temperatur der Erde

de Kohlenstoff-Kreislauf   ►Kohlenstoffdioxid (CO2)

de Chemische Eigenschaften CO2   ►Kohlenstoffdioxid (CO2)

de CO2, ein essentieller Naturstoff   ►Kohlenstoffdioxid (CO2) ►Biosphäre

de Biologische Eigenschaften von CO2   ►Der Bioplanet ►CO2 = Pflanzendünger

de Strahlung und Materie I     ►Physikalische Aspekte

de Strahlung und Materie II     ►Physikalische Aspekte


de Der hydrologische Zyklus   ►Meeresströmungen   ►Atmosphärische Strömungen

de Pole, Gletscher, Meeresspiegel Pole, Gletscher, Meeresspiegel


de Historische Daten zu Ozon  

de Ozon in der Stratosphäre Teil I  

de Mechanismen der Ozonschwankung  


de Zusammenfassung: Basis für Politik und Weltanschauung   ►Rekapitulation

de Fazit (die Realität gegen den Trend)   ►Klimawandel-Kontroverse

de Quellen: Links zum Wasserplanet   ►Links zu Webseiten und Videos

de Der Autor

►Ernst-Georg Beck: Videos

 


-

de Verzeichnis en Contents fr Sommaire

 


de Text en Text fr Texte

-

2010-10-21

-

Ernst-Georg Beck gestorben 21. September 2010
en Obituary: Ernst Georg Beck
fr Ernst Georg Beck décédé le 21 septembre 2010
Ernst-Georg Beck
gestorben 21. September 2010
  • EIKE Europäisches Institut für Klima und Energie
    2010-09-22 de Ernst-Georg Beck ist tot!

    In der Nacht vom 20. auf den 21. September 2010 verstarb nach langer schwerer Krankheit der bedeutende Klimawissenschaftler und Autor, engagierte Lehrer, begeisterte Bastler und Erfinder, Ehemann und Famlienvater Ernst Georg Beck.

    Er war Mitbegründer von EIKE und eine kompetente, stets treibende Kraft bei der Aufklärung des wissenschaftlichen Skandals um die Klimaforschung.

    Zur Klärung der Frage nach dem wirklichen Verlauf der CO2 Konzentration in der Atmosphäre lieferte er bahnbrechende Beiträge.

-

Forschungen / Research / Recherches

-

Forschungen der CO2-Konzentrationen in der Vergangenheit
en Research on CO2 concentrations in the past
fr Recherches sur la concentration du CO2 dans le passé

de Die CO2-Angaben des IPCC sind falsch!

Das Kyoto-Protokoll basiert auf falschen Angaben!

Beck hat nachgewiesen, dass die CO2-Angaben des IPCC auf denen das Kyoto-Protokoll basiert, nicht richtig sind.

Auch die von Al Gore viel gerühmten Eisbohrkerne werden in dieser Beziehung falsch interpretiert.

Damit ist ein weiterer Beweis erbracht, dass das vom Menschen verursachte CO2 keinen Einfluss auf eine Klimaänderung hat (und es daher auch nichts nützt mehr CO2 zu erzeugen, wenn es kälter werden sollte).

Wenn die CO2-Treibhausteorie mit der Gegenstrahlung weiterhin aufrechterhalten wird, muss nach der Meinung von Beck von Betrug gesprochen werden.

en IPCC does not give correct datas!
The protocol of Kyoto is based on wrong figures!

fr Les indications du GIEC (IPCC) sont fausses!
Le protocol de Kyoto se base sur des valeurs qui sont fausses!


Ernst-Georg Beck

en Modern greenhouse hypothesis is based on the work of G.S. Callendar and C.D. Keeling, following S. Arrhenius, as latterly popularized by the IPCC.

Review of available literature raise the question if these authors have systematically discarded a large number of valid technical papers and older atmospheric CO2 determinations because they did not fit their hypothesis?

Obviously they use only a few carefully selected values from the older literature, invariably choosing results that are consistent with the hypothesis of an induced rise of CO2 in air caused by the burning of fossil fuel.

"Since 1812, the CO2 concentration in northern hemispheric air has fluctuated exhibiting three high level maxima around 1825, 1857 and 1942 the latter showing more than 400 ppm."

Professor Zbigniew Jaworowski

The basis of most of the IPCC conclusions on anthropogenic causes and on projections of climatic change is the assumption of low level of CO2 in the pre-industrial atmosphere.

This assumption, based on glaciological studies, is false."

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel
Beck CO2 
      1'009 x 494 Pixel

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel
zukunft_landscheidt.gif
      900 x 315 Pixel

-

2010

-

Ernst-Georg Beck widerlegt den menschengemachten Klimawandel! Eine Würdigung seiner wissenschaftlichen Arbeit !

-

Der Betrug des Klimawandels: Gores Gasblasen verdunkeln wahre CO2-Daten

-

2008

-

en CO2 Levels in 1800's About the Same as Today How and why we are told otherwise?

-

Globale Abkühlung

-

Die sieben Kernaussagen zum Klimawandel des PIK Potsdam und Ihre 7-fache Widerlegung

-

Klimaskeptiker bringt Forscher ins Schwitzen

-

CO2 2008, Anzeichen für einen Wendepunkt

-

Schwerwiegende Fehler in den IPCC-Rapporten
en Errors in the IPCC Reports
fr Erreurs dans les rapports du GIEC

-

Der Abbruch des Wilkins-Schelfeises ist keine Folge der "Klimakatastrophe"

-

Die vergessene Geschichte des CO2

-

The historical data the IPCC ignored

-

2007

-

180 Jahre CO2 Gasanalyse der Luft mit chemischen Methoden
Der größte Skandal der neueren Wissenschaftsgeschichte
en 180 Years of atmospheric CO2 Gas Analysis by Chemical Methods
The Greatest Scandal in Modern History of Science

-

Der Betrug des Klimawandels: Gores Gasblasen verdunkeln wahre CO2-Daten

-

1999

-

Daten aus Eisbohrkernen der Antarktis

Lupe (Icon)) 
      24 x 24 Pixel Buch (Icon) 
      50 x 50 Pixel Climate Change: New Antarctic Ice Core Data
klima-eisbohrkerne.gif
      Daten aus Eisbohrkernen der Antarktis (1999)
      640 x 272 Pixel

►CO2, ein essentieller Naturstoff

 

Artikel von Ernst-Georg Beck die in dieser Website an verschiedenen Stellen aufgeführt und aufgerufen werden können.


Einzelne Seiten aus dem Wasserplanet
von denen der URL gelöscht oder geändert wurde.


Diverse weitere Seiten von Ernst-Geog Beck

2003-08-01 de 4 Killer-Points zum "Treibhauseffekt"

2004-06 de Die offizielle Theorie als Basis für Politik und Weltanschauung

2004-06 de Argumente gegen die Verdummung

2003-08-14 de So viele Meilen bis Kyoto

2003-11 de Tribut an den Ökogott!

2003-12 de In Sachen Sonnenaktivität

2003-12 de Nobelpreisträger Crutzen befürchtet Klimagau

2003-10 de Die Folgen der Pyromanie (ein Mix aus Wissenschaft, Spekulation und Ideologie)

2003-11 de Protokollverstoß

2003-11 de CDU-Politik und Erneuerbare Energien

2004-04 de Brief an das UBA (Denkverbote u. a.)

2008-04-14 de Brief an das IPCC vom 14.4.2008



Marcel Leroux
Marcel Leroux
      (100 x 94 Pixe)
Professeur de climatologie
PhD, Professor Emeritus of Climatology, University Jean Moulin of Lyon, France; former director of Laboratory of Climatology, Risks and Environment, CNRS

Pensée Unique:

Le 12 août 2008, le grand climatologue français, Marcel Leroux, nous a quitté après une longue et douloureuse maladie.
Son intégrité, son message scientifique et son courage, sont des exemples pour nous tous.
Tes nombreux amis ne t'oublieront pas.
Au revoir et merci, Marcel.
Adobe PDF Dokument (Icon) 
      32 x 32 Pixel Son intervention à l'Académie des Sciences (5 mars 2007)
Video (Icon)
      50 x 50 Pixel Une de ses derniers interview (28 sept. 2007)

Skyfall/Changement climatique fr Décès du climatologue Marcel Leroux
Le blog de Francis Richard fr Mort du climatologue dissident Marcel Leroux